Analogausgangsmodul für Remote-I/O

Produktdetails anzeigen

Besitzt analoge Ausgangskanäle für Strom oder Spannung für Remote-I/O-Systeme. Remote-I/O-Module erfordern einen NI-Echtzeit-Controller.

Das Analogausgangsmodul für Remote-I/O bietet einen 2-Leiter-Zugfederklemmenanschluss, wählbare Ausgangsbereiche (0 V bis 10 V, ±10 V, 0 V bis 5 V, ±5 V, 0 mA bis 20 mA, 4 mA bis 20 mA und ±20 mA) sowie kurzschlusssichere Ausgänge. Ein Remote-I/O-System besteht aus einem EtherCAT-Buskoppler und einzelnen Modulen, die auf einer DIN-Schiene montiert sind. Anwender können das Analogausgangsmodul für Remote-I/O über Echtzeit-Controller wie CompactRIO-Controller oder über Industrie-Controller steuern. Mit Remote-I/O-Hardware lässt sich kostengünstige I/O für einfache Aufgaben hinzufügen, während der Controller komplexe Aufgaben wie Bildverarbeitung, Motorsteuerung sowie Hochgeschwindigkeits- oder Spezialmessungen durchführt.

Der angezeigte Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer.