Was ist TestStand?

TestStand ist eine Software für das Testmanagement, die Ihnen dabei hilft, Testsysteme zu entwickeln und bereitzustellen sowie Fehler zu beheben. Dabei erhalten Sie stets vollen Einblick in den Testprozess und die Ergebnisse.

Lernen Sie den Funktionsumfang von TestStand kennen

Die Anwendungssoftware TestStand unterstützt Ingenieure beim schnellen Aufbau robuster automatisierter Prüf- und Validierungssysteme. Der Funktionsumfang Ihres Systems lässt sich durch Entwickeln von Testsequenzen in TestStand erweitern. Die Testsequenzen integrieren auch Codemodule, die in anderen Programmiersprachen geschrieben wurden. Sie können den eingebauten Funktionsumfang dazu nutzen, Geschwindigkeit und parallele Ausführung zu optimieren, bevor Sie Testsysteme für die Produktion bereitstellen. TestStand umfasst erweiterbare Plugins zum Erstellen von Protokollen, Protokollieren in Datenbanken und zum Einbinden anderer Systeme, sodass den Anforderungen jeder Umgebung Genüge getan wird. Mit TestStand können Sie bedenkenlos Testsysteme mit erhöhtem Durchsatz bereitstellen, die mit Produktionsgeschwindigkeit laufen. Benutzer von TestStand mit einer aktiven Mitgliedschaft im Standard Service Program (SSP) haben Anspruch auf ein Upgrade auf TestStand 2019.

Mithilfe der automatischen Hardwareerkennung und interaktiver Panels gelangen Sie schneller zur ersten Messung.

Benutzerdefinierte Anpassung und Automatisierung von Tests

Verwenden Sie sofort einsatzbereite Software zur automatisierten Ausführung von Codemodulen aus verschiedenen Programmiersprachen, um wechselnden Prüfanforderungen gerecht zu werden.

Integrierte Werkzeuge zur Datenerfassung und -analyse ermöglichen einen schnellen Erkenntnisgewinn aus Signalen.

Erstellung von Berichten zur Entscheidungsfindung

Durch die native Berichterstellung und Datenbankkonnektivität können Sie Testergebnisse schnell in Berichten darstellen.

Mithilfe erweiterter Funktionen für eine produktivere Programmierung können Sie Entwicklungszeiten verkürzen.

Implementierung und Fehlerbehandlung von bzw. bei Testsystemen

Das Teststand Deployment Utility und Fehlerbehebungswerkzeuge ermöglichen Ihnen ein effizientes Replizieren und Warten von Testsystemen.

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen TestStand bietet

TestStand ist ein sofort einsatzfähiges Programm zum Entwickeln von automatisierten Produktionstest- und Validierungssystemen. Im Folgenden erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Testsysteme entwickeln, debuggen und bereitstellen können. 

Entwicklung automatisierter Produktionstestsysteme

Entwickeln Sie Produktionstestsysteme mit nativen Werkzeugen zum Konfigurieren paralleler Tests, Adaptern zum Aufruf von Testcode aus anderen Programmiersprachen und automatischer Protokollerstellung.

Implementierung und Fehlerbehandlung von bzw. bei Testsystemen

Stellen Sie Ihre Testsequenzen, Codemodule und die dazugehörigen Dateien auf Ihren Produktionsmaschinen bereit. Verringern Sie die Ausfallzeiten der bereitgestellten Systeme durch den Einsatz von Fehlersuchwerkzeugen in TestStand, mit denen Fehler aufgespürt und behoben werden können.

Entwicklung automatisierter Validierungstestsysteme

Vereinfachen Sie die Automatisierung von Validierungstestsystemen mit interaktiven Workflows zur Hardwarekonfiguration, integrierten Fehlersuchwerkzeugen und automatischer Protokollerstellung.

Vorteile der Software


Standard Service Program

Die Software umfasst eine einjährige Mitgliedschaft im NI Standard Service Program (SSP), die folgende Vorteile bietet:

  • Persönlicher Support durch Applikationsingenieure am Telefon und per E-Mail
  • Automatische Versionsaktualisierung für TestStand
  • Zugriff auf ausgewählte Online-Schulungen und virtuelle Demos rund um die Uhr​
  • Zugriff auf ältere Softwareversionen für ein reibungsloses Arbeiten im Team

 

Welche TestStand-Lizenz ist die richtige für mein Projekt?

TestStand Development System

  • Entwicklung und Fehlerbehandlung von Testsequenzen mit dem TestStand Sequence Editor
  • Aufruf von Testcode aus jeder beliebigen Programmiersprache
  • Erstellung einsatzfähiger Installationsprogramme für Testsysteme

TestStand Base Deployment Engine

  • Einsatz von TestStand auf Validierungs- oder Produktionstestsystemen
  • Ausführung von Testsequenzen und einfacher Fehlerbehandlungen
  • Kostenfreies Upgrade verteilter Systeme auf die jeweils aktuelle Version von TestStand

TestStand, Umgebung für Fehlersuche auf Drittrechnern

  • Einsatz von TestStand in Validierungs- oder Produktionstestsystemen
  • Leistungsstarke Debugging-Tools für die rasche Fehlerbehandlung von Testcode
  • Fehlerbehandlung von Programmcode aus LabVIEW, LabWindows™/CVI oder Measurement Studio

HINWEISE ZUM KAUF VON TestStand

Nicht sicher, welche die richtige Lizenz für Sie ist?

Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Ergänzende Produkte

Requirements Gateway ist eine Anwendung, die Entwicklungsdokumente und Nachweise mit formellen Anforderungen in Dokumenten und Datenbanken verknüpft.

Bei Switch Executive handelt es sich um Anwendungssoftware zum Verwalten von Schaltvorgängen und zum Routen von Signalen, mit der die Entwicklungszeit verkürzt und die Wartung von Schaltsystemen vereinfacht wird.

TestStand ATML Toolkit

Das TestStand ATML Toolkit wandelt ATML-TestDescription-Dokumente in TestStand-Sequenzen und -Codemodule um, die in LabVIEW oder LabWindows/CVI erstellt wurden.

Das TestStand-Halbleitermodul von NI erweitert die TestStand-Umgebung, um Sie bei der Entwicklung, Fehlersuche, Bereitstellung und Wartung von Halbleitertestsystemen zu unterstützen.

Jetzt kostenfrei evaluieren