Aktivieren von Softwareprodukten von National Instruments

Beim Aktivieren Ihrer Software werden die mit Ihrem NI-Konto verknüpften Lizenzen überprüft, so dass Sie sofort mit der Nutzung Ihrer Software beginnen können. Je nach Software und Art und Weise haben Sie verschiedene Optionen zur Aktivierung.

 

Vorbemerkungen
Laden Sie Ihre Software herunter und installieren Sie diese.

Sie können entweder über die E-Mail, die Sie oder Ihr(e) Einkaufssachbearbeiter(in) erhalten haben, oder über den Softwaredatenträger auf den Download zugreifen.

 

Personengebundene Aktivierung
Für Einzelplatzlizenzen
  1. Sehen Sie in Ihren E-Mails nach, um auf die von NI erhaltenen Softwareanforderungen zuzugreifen.
    • Diese E-Mail wurde möglicherweise auch von der Person in Ihrem Unternehmen, die die Software erworben hat, an Sie weitergeleitet.
  2. Klicken Sie in der E-Mail auf die Schaltfläche ZUGRIFF AKZEPTIEREN.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem NI-Benutzerkonto an, um die Software mit Ihrem Konto zu verknüpfen.
  4. Starten Sie die zu aktivierende Software. Daraufhin öffnet sich der Aktivierungsassistent.
  5. Geben Sie die Zugangsdaten für Ihr NI-Benutzerkonto ein und klicken Sie auf ANMELDEN.
    • Alle Ihre nicht lizenzierten Softwareprodukte werden im Fenster „Software aktivieren“ aufgeführt.


  6. Wählen Sie MEIN KONTO AUF LIZENZEN PRÜFEN und klicken Sie auf AKTIVIEREN.

    • Wenn diese Methode nicht funktioniert, können Sie stattdessen Ihre Software mit Hilfe Ihrer Seriennummer aktivieren. Wählen Sie im Fenster „Software aktivieren“ EINE SERIENNUMMER EINGEBEN aus, geben Sie die Seriennummer für jedes Produkt ein und klicken Sie dann auf AKTIVIEREN.
    • Für die Offline-Aktivierung – Wenn Sie Software auf einem Offline-Computer aktivieren, erzeugen Sie zuerst einen Aktivierungscode. Wählen Sie anschließend AKTIVIERUNGSCODE EINGEBEN, geben Sie den Aktivierungscode ein, den Sie in Ihrer entsprechenden E-Mail erhalten haben, und klicken Sie dann auf AKTIVIEREN.
  7. Nachdem die mit Ihrem Konto verknüpften Lizenzen erfolgreich überprüft wurden, klicken Sie auf BEENDEN, um die Aktivierung abzuschließen.

    • Ihre Software ist jetzt auf Ihren Namen registriert.
    • Starten Sie den Computer bei entsprechender Aufforderung neu.
 
Andere Aktivierungsmethoden
Für Volumenlizenzen oder Enterprise-Vereinbarungen

Da Ihre Software durch eine Vereinbarung lizenziert ist, müssen Sie sie nicht aktivieren. Verweisen Sie stattdessen den NI-Lizenzmanager auf einen Volumenlizenzserver und wenden Sie sich bei Fragen an Ihren Softwareadministrator.

Softwareadministratoren können mit Hilfe des NI-Volumenlizenzmanagers Volumenlizenzverträge einrichten, verwalten und auf Fehler untersuchen.

Mehr erfahren

Für akademische Standortlizenzen

Abhängig davon, welchen Vertrag Ihre akademische Einrichtung von NI erworben hat, erhalten Sie eine oder mehrere Seriennummern, mit denen Sie Ihre Software lizenzieren und aktivieren können.

Administratoren für akademische Standortlizenzen können Lizenzen zentral verwalten und NI-Software auf mehreren Rechnern bereitstellen.

Mehr erfahren

Benötigen Sie Hilfe bei der Aktivierung Ihrer Software?