Konfigurieren von CompactRIO für DHCP

Ihr CompactRIO-System sollte mit einem Netzwerk verbunden sein, das automatisch IP-Adressen zuweist (einen DHCP-Server hat). Wenn Sie Ihr CompactRIO-Gerät direkt mit einem Computer via Ethernet-over-USB verbunden haben, wird automatisch ein Netzwerk des Typs "Nur DHCP" erstellt.

  1. Wählen Sie im Measurement & Automation Explorer (MAX) “DHCP oder Link Local” und klicken Sie auf "Speichern". Klicken Sie auf die Frage hin, ob der Controller neu gestartet werden soll, auf "Ja".

    Nach dem Neustart des CompactRIO-Systems sollten Sie eine automatisch zugewiesene IP-Adresse sehen und in der Lage sein, Software auf dem Controller zu installieren.

    Wenn noch immer die IP-Adresse 0.0.0.0 angezeigt wird:

    1. Vergewissern Sie sich, dass sich die DIP-Schalter in OFF-Stellung befinden (starten Sie den Controller mit Hilfe der RESET-Schaltfläche neu, damit die Änderungen übernommen werden). Wenn Sie nicht über physische DIP-Schalter verfügen, finden Sie die Software-DIP-Schalter durch Scrollen an den unteren Rand der Registerkarte Systemeinstellungen im MAX (unten) oder bei manchen Modellen auf der Registerkarte Controller-Einstellungen.
    2. Prüfen Sie, ob das CompactRIO-System mit einem Netzwerk verbunden ist, das automatisch IP-Adressen zuweist (einen DHCP-Server hat). Wenn es keinen DHCP-Server gibt, konfigurieren Sie Ihr CompactRIO-System mit einer statischen IP-Adresse.
Zurück Konfiguration des CompactRIO-Systems für die erstmalige Verwendung
Installieren von Software auf dem Controller Weiter