FlexRIO (Kurs)

Der FlexRIO-Kurs vermittelt Ihnen, wie Sie Hochleistungssysteme mit PXI-FPGA-Modulen für FlexRIO- und FlexRIO-Adaptermodule entwerfen.

Im Rahmen des FlexRIO-Kurses erfahren Sie mehr über die Hardwarearchitektur und die Funktionen von FlexRIO – von Hochleistungs-I/O bis hin zu FPGA-basierter Verarbeitung in Echtzeit und mit geringer Latenz. Sie lernen die Taktarchitektur, die PXI-Schnittstelle, die DRAM-Leistung und die Anschlüsse des Adaptermoduls kennen. Mit Abschluss dieses Kurses haben Sie ein Verständnis der gängigen Adaptermodularchitekturen entwickelt. Sie werden darüber hinaus lernen, wie Sie auf FlexRIO basierende Systeme für hohen Durchsatz und geringe Latenz, v. a. bei Peer-to-Peer-Streaming (P2P), optimieren. Der FlexRIO-Kurs wird Benutzern empfohlen, die mit FlexRIO-Hardware unter Verwendung des LabVIEW-FPGA-Moduls entwickeln. Der Abschluss des Kurses „High-Throughput LabVIEW FPGA“ oder entsprechende Erfahrung und Kenntnis im Umgang mit Hochleistungsprogrammierung im Rahmen des LabVIEW-FPGA-Moduls sind erforderlich.

Um Ihre Anmeldung nach dem Kauf abzuschließen, reichen Sie bitte dieses Formular ein oder wenden Sie sich unter der Rufnummer 1-888-484-4436 an den Kundendienst, um Training Credits für Ihre Bestellung zu beantragen.