Digitale I/O

Digital-I/O-Geräte können digitale Signale und Testpatterns mit mehreren Logikpegeln erfassen und erzeugen. Sie können zur Charakterisierung von Schaltkreisen und zum Umschalten zwischen verschiedenen Zuständen von Steuerleitungen eingesetzt werden sowie viele weitere Anwendungsanforderungen erfüllen.

8 Ergebnisse

    Plattformmodule

    Plattformmodule lassen sich in modulare Hardwareplattformen integrieren, sodass verschiedene Modultypen zur gebündelten Nutzung von Funktionen in einem maßgeschneiderten System kombiniert werden können. NI bietet drei Hardwareplattformen – CompactDAQ, CompactRIO und PXI –, wobei nicht alle Plattformen in dieser Kategorie vertreten sind.

  • Ab

    Stellt digitale Ein- und Ausgabefunktionen für CompactDAQ- oder CompactRIO-Systeme bereit.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Plattform: CompactDAQ, CompactRIO
  • Ab

    Liefert Ausgangssignale von elektromechanischen und Halbleiter/FET-Relais für CompactDAQ- oder CompactRIO-Systeme.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Plattform: CompactDAQ, CompactRIO
  • Ab

    Stellt digitale Ein- und Ausgabefunktionen für PXI-Systeme bereit.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Plattform: PXI
    • Bussystem: PXI, PXI Express
  • Ab

    Konfiguriert Digitalleitungen als Ein- oder Ausgänge, Counter/Timer oder benutzerdefinierte Kommunikationsprotokolle unter Verwendung von FPGA-basierter Logik für PXI-Systeme.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Plattform: PXI
    • Bussystem: PXI, PXI Express
  • Ab

    Liefert digitale Ein- und Ausgangskanäle für Remote-I/O-Systeme. Remote-I/O-Module erfordern einen kompatiblen NI-Echtzeit-Controller.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Bussystem: Remote-I/O
  • Stand-alone- oder computerbasierte Messgeräte

    Stand-alone- oder computerbasierte Messgeräte lassen sich entweder in Standard-Desktop- und -Laptop-Rechner integrieren oder ohne modulare Hardware verwenden.

  • Ab

    Stellt digitale Ein- und Ausgabefunktionen für computergestützte Systeme bereit.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Bussystem: PCI, PCI Express, USB
  • Ab

    Konfiguriert Digitalleitungen als Ein- oder Ausgänge, Counter/Timer oder benutzerdefinierte Kommunikationsprotokolle unter Verwendung von FPGA-basierter Logik.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Bussystem: PCI, PCI Express
  • Ab

    I²C/SPI-Schnittstellengeräte dienen der Verbindung und Kommunikation mit Geräten, die I²C-, SMBus- und SPI-Protokolle verwenden.

    Besondere Merkmale der Funktion:

    • Bussystem: USB