LabVIEW FPGA Module

Das LabVIEW FPGA Module unterstützt Sie beim Entwickeln und Debuggen benutzerdefinierter Hardwarelogik, die kompiliert und auf NI-FPGA-Hardware implementiert werden kann.

LabVIEW FPGA ist ein Software-Zusatzpaket für LabVIEW, mit dem FPGA-basierte Systeme durch eine hochintegrierte Entwicklungsumgebung, IP-Bibliotheken, einen High-Fidelity-Simulator und Debugging-Funktionen effizienter und effektiver entwickelt werden können. Das Modul ermöglicht das Erstellen von FPGA-VIs, die direkt mit den Ein- und Ausgangswerten des FPGAs arbeiten. Ihre FPGA-Hardware kann dadurch für spezifische Anwendungen konfiguriert werden, zum Beispiel zur Kommunikation über Digitalprotokolle, für die HIL-Simulation oder für Rapid Control Prototyping. Das LabVIEW FPGA Module enthält zwar bereits viele integrierte Signalverarbeitungsroutinen, ermöglicht aber auch die Integration von vorhandenem Code einer Hardware-Beschreibungssprache (HDL) oder von Drittanbieter-IP.

Der angezeigte Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer.