NI-Softwareportfolio

Das Softwareportfolio von NI setzt sich zusammen aus Softwareprodukten, die nahtlos ineinandergreifen und für die Lösung vielfältiger technischer Aufgaben ausgelegt sind, von der interaktiven Datenerfassung und -analyse bis zum Design benutzerdefinierter Systeme. Auf die Software kommt es an.

UNTERNEHMENSSOFTWARE


Testleistung im großen Maßstab

NI Enterprise Software erfüllt die Anforderungen Ihres Unternehmens in großem Maßstab, von Teams und Arbeitsgruppen bis zum Unternehmen. Mit Softwarefunktionen für Testsystemverwaltung, Datenverwaltung und Produktanalyse arbeitet NI mit Ihnen zusammen, um die Effizienz zu maximieren und die volle Kraft Ihrer Daten zu entfalten, um Ihre wesentlichen Geschäftsziele zu erreichen. NI ist bestrebt, Ihnen dabei zu helfen, die Fähigkeiten eines anpassungsfähigen und intelligenten Unternehmens zu nutzen.

 

Mehr über SystemLink

Mehr über OptimalPlus

Programmierumgebungen

Die integrierten Entwicklungsumgebungen von NI in zahlreichen Programmiersprachen erleichtern Anwendern das Entwickeln, die Fehlersuche und das Implementieren technischer Systeme. Mit diesen Softwaretools können Sie benutzerdefinierte Anwendungen erstellen, die Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Dazu gehören sofort einsatzbereite Sprachfunktionen, die Entwicklung von technischen Benutzeroberflächen per Drag & Drop, Engineering-IP, Beispiele, Hardwaretreiber für die Integration von I/O inklusive technischer Unterstützung.

Entwicklungsumgebungen

Anwendungsbezogene Software ermöglicht die Bewältigung technischer Herausforderungen durch eine intuitive Handhabung und ist auf die jeweiligen Anforderungen einer Branche abgestimmt. Zudem umfasst die Software spezielle Werkzeuge u. a. zur Erkennung und Konfiguration von USB-DAQ-Geräten, Erstellung und Implementierung von Testsequenzen, Konfiguration von Echtzeittests, Datenprotokollierung, Erstellung von Schaltungen und Verwaltung komplexer Schaltsysteme. Die Entwicklungsumgebung von NI wurde entwickelt, um Ihnen die schnelle Inbetriebnahme zu erleichtern.

Software-Zusatzpakete

Zu den Zusatzpaketen von NI zählen u. a. Module, Toolkits, Bibliotheken und Anwendungs-Frameworks. Zusatzpakete erweitern den Funktionsumfang der Entwicklungsumgebungen und anwendungsbezogenen Software von NI um branchenspezifische Bibliotheken oder spezielle Entwicklungsplattformen. Sie können diese vorgefertigten Komponenten verwenden, die von NI-Ingenieuren oder Ingenieuren von Drittanbietern im Netzwerk von NI entwickelt wurden, anstatt sie von Grund auf neu zu erstellen. Dies spart wertvolle Zeit, Energie und Entwicklungskosten.

Software-Suites

Software-Suites von NI sind empfohlene Sammlungen von Software, die alle Anwendungen und Zusatzpakete enthalten, die Sie zum Erstellen eines vollständigen Systems für eine bestimmte Branche oder einen bestimmten Anwendungstyp benötigen, wie für die Testautomatisierung oder eingebettete Steuerung und Überwachung. Mithilfe einer Software-Suite kann ein komplettes Softwaresystem für eine bestimmte Zielanwendung erstellt werden. Nutzen Sie unser Know-how bei der Kombination interoperabler Softwareprodukte, um Ihr komplettes System sicher aufzubauen.