Object-Oriented Design and Programming in LabVIEW (Kurs)

Im Kurs „Object-Oriented Design and Programming in LabVIEW“ werden die grundlegenden Prinzipien des objektorientierten Entwurfs (OOD) und der objektorientierten Programmierung erläutert.

Der Kurs „Object-Oriented Design and Programming in LabVIEW“ hilft Ihnen bei der Auswertung der OOD-Prinzipien für die Anwendungsentwicklung. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie eine Anwendung mithilfe gängiger OOD-Entwurfsmuster implementieren. Sie erfahren, wie Sie mithilfe von LabVIEW-Klassen eine grundlegende Klassenhierarchie implementieren, wie Sie LabVIEW-Komponenten verwenden, die LabVIEW-Klassen zusätzliche Funktionen bieten, und wie Sie vorhandene LabVIEW-Anwendungen verändern, um gängige Muster durch LabVIEW-Objekte zu ersetzen. Der Kurs enthält Beispiele, die die Anwendung dieser Prinzipien demonstrieren. Der Kurs „Object-Oriented Design and Programming in LabVIEW“ wird LabVIEW-Benutzern, die die Lesbarkeit und Wiederverwendbarkeit ihres Programmcodes verbessern möchten, sowie objektorientierten Programmierern empfohlen, die OOD in LabVIEW implementieren. Abschluss des Kurses „LabVIEW-Grundlagen 3“ oder gleichwertige Erfahrung ist erforderlich.

Um Ihre Anmeldung nach dem Kauf abzuschließen, reichen Sie bitte dieses Formular ein oder wenden Sie sich unter der Rufnummer 1-888-484-4436 an den Kundendienst, um Training Credits für Ihre Bestellung zu beantragen.