Regelstrecke für die Forschung

Bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Schlüsselelemente der klassischen und modernen Prozesssteuerung zu vermitteln.

Die Controls Research Plant bietet Optionen, die Studierenden dabei helfen, klassische Steuerungsprinzipien zu erleben, wie z.B. grundlegende Dynamiken, die von Dreh- und Linearbewegung bis hin zur Temperatursteuerung reichen. Pädagogen können die Controls Research Plant auch nutzen, um die wichtigsten Elemente der modernen Prozesssteuerung, einschließlich Kaskadensteuerung und Reglerentwurf, zu vermitteln. Die Controls Research Plant umfasst sowohl dynamisch komplexe Anlagen wie das lineare invertierte Pendel und das Doppelpendel als auch Anlagen wie die aktive Federung, die den Einsatz von Zustandsraummodellierung erfordern, um komplexe gekoppelte Dynamiken auszudrücken.