5G-Gerätevalidierung

Zwei Ingenieure validieren ein 5G-Gerät

Den RF-Validierungs-Workflow beschleunigen

Zwei Ingenieure validieren ein 5G-Gerät

Da die Anzahl und Komplexität von 5G-Designtestfällen zunimmt, müssen sich die Entwicklungsteams optimieren, um aggressive Marktfristen einzuhalten. In Zusammenarbeit mit 5G-Marktführern hat NI einen modernen Laboransatz entwickelt, der die technische Effizienz steigert. Durch die Kombination schneller, zuverlässiger und offener Messsoftware mit einer modularen Workbench eng synchronisierter Instrumente – von Präzisions-DC bis Breitband-HF – haben wir leistungsstarke Engineering-Workflows für alle Laborrollen erschlossen, von interaktivem Bring-Up und Debugging bis hin zu umfassender automatisierter Validierung und Charakterisierung.

Ein Ingenieur in der Batterievalidierung ändert seinen Arbeitsablauf mit dem Batterietestsystem von NI

EMPFOHLENE LÖSUNG

Validierung von Breitband-RF-Front-End-Modulen

Beschleunigen Sie die Bereitstellung, das Debugging und die Validierung von Breitband-5G-RF-Frontends mit der leistungsstarken Kombination aus Anwendungssoftware und PXI-Instrumenten von NI. Steuern Sie DC-, Digital- und RF-Instrumente mit einer benutzerfreundlichen GUI – keine Programmierung erforderlich. Bewerten Sie kritische RF-Verstärkerparameter – einschließlich Linearität, Ausgangsleistung, Effizienz und Modulationsqualität – während Sie die neuesten Linearisierungsalgorithmen ausführen.

RFFE-Validierungslösung

Erreichen Sie „Cockpit-ähnliche“ Prüfstandssteuerung

Anstatt Zeit und Energie in die Integration unterschiedlicher Geräte-APIs zu investieren, um 5G-Design-Messdienstprogramme zu erstellen, können Sie die Soft-Frontpanel und die Anwendungssoftware von NI für eine einsatzbereite Alles-in-Einem-Validierungsbanksteuerung nutzen.

Verbessern Sie Ihren Validierungsworkflow

Obwohl die Testfälle von 5G-Geräten mehr Wellenformkonfigurationen und Bandkombinationen umfassen, hilft Ihnen die RF-Software von NI mit optimierten Messalgorithmen beim Übergang von manuellen, interaktiven Messungen zu schnelleren, vollautomatischen Validierungssequenzen.

Implementieren von Subnanosekunden-Synchronisation und -Triggerung

NI-Validierungsprüfstände kombinieren mehrere Instrumente zu einem einheitlichen Messerlebnis. Die PXI-Backplane gewährleistet eine Synchronisierung und Triggerung im Subnanosekundenbereich zwischen DC-, digitalen, analogen und RF-Instrumenten zur Bewertung der dynamischen 5G-Designleistung.

Testen des MIMO-Betriebs mit mehreren RF-Kanälen

Sparen Sie wertvollen Laborraum mit einem kompakten Formfaktor, in den Sie Mehrkanal-5G-Validierungskonfigurationen mit mehreren Eingängen und mehreren Ausgängen (MIMO) einbauen können. Sparen Sie mehr vom Budget Ihres Labors mit kostengünstigen – und dennoch branchenführenden – RF-, Digital-, Analog- und DC-Instrumenten.

Wir haben uns im Labor angesehen, was unseren Charakterisierungsprozess verlangsamt, und RF-Messungen mit herkömmlichen Instrumenten waren am zeitaufwendigsten. Durch die Einführung von PXI konnten wir den Testdurchsatz ohne Qualitätseinbußen erheblich verbessern.

Ben Thomas

Director of Mobile 5G Business Development

Qorvo

Mit einem NI Partner zusammenarbeiten

Das NI Partner Network ist eine globale Gemeinschaft von Domänen-, Anwendungs- und Testexperten, die mit NI zusammenarbeiten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. NI Partner sind erprobte Anbieter von Produktlösungen, Systemintegratoren, Berater, Produktentwickler sowie Experten für Dienstleistungen und Vertriebskanäle, die über Erfahrungen in einer Vielzahl von Branchen- und Anwendungsbereichen verfügen.

Ein NI-Partner unterstützt ein Team von Ingenieuren bei der Konfiguration des Batterietestsystems gemäß ihren Testanforderungen