Archived: Bekannte Kompatibilitätsprobleme beim Einsatz von Windows 8 mit NI-Produkten

NI does not actively maintain this document.

This content provides support for older products and technology, so you may notice outdated links or obsolete information about operating systems or other relevant products.

Inhalt

Suchen von NI-Produkten auf dem Startbildschirm von Windows 8

Die nach dem Starten eines Installationsprogramms auf dem Startbildschirm angezeigten Kacheln sind nicht alle leicht zu interpretieren. Sie können NI-Anwendungen jedoch mit Hilfe der folgenden Methoden auf dem Startbildschirm suchen:

  • Fahren Sie mit der Maus über eine Kachel, um den vollen Produktnamen zu sehen.
  • Klicken Sie zum Öffnen der Suchfunktion auf den Charm "Suchen" und geben Sie den Namen der Anwendung ein.
  • Geben Sie den Namen der Anwendung über die Tastatur ein, um entsprechende Kacheln auf dem Startbildschirm anzuzeigen.

Hinweis: Installieren Sie die 2012-SP1-Software-Updates von National Instruments für eine verbesserte Suche und ein leichteres Ausführen von NI-Software unter Windows 8.

Probleme mit der Schnellstartfunktion

National Instruments empfiehlt seinen Kunden dringend, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im KnowledgeBase-Artikel 5ZUEMHS1.

Probleme mit dem Windows Reader

Der Windows Reader für das Lesen von PDF-Dateien ist in Windows 8 integriert. Diese App wird unter Windows 8 auf dem vollen Bildschirm ausgeführt. Wenn Sie jedoch über das integrierte Administratorkonto angemeldet sind, ist die Option zur Verwendung von Vollbild-Apps in Windows 8 deaktiviert.  Der Windows Reader kann daher nicht starten und PDF-Versionen der NI-Produktdokumentation können nicht geöffnet werden. Wenn Sie mit dieser Art von Konto arbeiten und PDF-Dateien mit NI-Dokumention öffnen möchten, benötigen Sie den Adobe Reader.

Weitere Informationen zu Windows 8 und Auswirkungen auf Ihre Mess- und Prüfsysteme finden Sie unter ni.com/windows8.