PCIe-6509

Preise werden geladen

Der Preis kann nach dem Hinzufügen von Zubehör und Dienstleistungen variieren.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen zu den Preisen.

Eine Online-Bestellung ist nicht möglich. NI bietet den Online-Kauf in dem von Ihnen ausgewählten Land zurzeit nicht an. Bitte arbeiten Sie mit einem unserer Händler zusammen, der Ihnen helfen kann, das zu finden, was Sie brauchen.

Der angezeigte Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer.

PCI Express, TTL/CMOS-Digital-I/O-Gerät mit 96 Kanälen, 5 V, 24 mA

Die Karte PCIe‑6509 kann externe Digitalmodule wie z. B. Halbleiterrelais direkt versorgen. Jeder Anschluss kann individuell als Ein‑ oder Ausgang konfiguriert werden, wobei die Ausgänge keine externe Stromversorgung benötigen.\n\nMithilfe programmierbarer Einschaltzustände können Anwender digitale I/O‑Zustände softwareseitig so konfigurieren, dass ein störfreier und sicherer Betrieb auch dann gewährleistet ist, wenn industrielle Aktoren wie Pumpen, Ventile, Motoren oder Relais angeschlossen sind. Sollte ein Computer‑ oder Anwendungsfehler auftreten, sorgen Digital‑I/O‑Watchdogs beim PCIe‑6509 für den Übergang in einen konfigurierbaren gesicherten Ausgabestatus, um Fehlfunktionen aufzudecken und die sichere Wiederherstellung des Systems zu ermöglichen. Programmierbare Eingangsfilter dienen zur Entfernung von Störimpulsen und Signalspitzen sowie zur Entprellung bei Digitalschaltern und ‑relais durch softwareseitig einstellbare Digitalfilter.

Artikelnummer(n): 779976-01 |

Sie können Reparaturen anfordern, Kalibrierungen planen oder technische Unterstützung erhalten. Unter Umständen ist dazu eine Servicevereinbarung erforderlich.

Suchen Sie nach Antworten auf häufig gestellte Fragen und nach Tipps zur Fehlerbehebung für häufige Fehler, die von NI-Ingenieuren verfasst wurden.

Hier können Sie Fragen stellen, sich über Lösungen informieren und an Diskussionen mit anderen Mitgliedern der NI-Community teilnehmen.

Greifen Sie auf Hunderte von Lektionen zum Selbststudium und anwendungsorientierte Lernpfade zu, und machen Sie sich mit Tutorials zur Produkteinrichtung an die Arbeit.