CAN-Schnittstellenmodul der C-Serie

Produktdetails anzeigen
Konfigurieren Sie ein benutzerdefiniertes NI-System
Nutzen Sie unsere Online-Advisors, um kompatible Chassis, Controller und I/O-Module auf der gewünschten Plattform einfach miteinander zu kombinieren.

Ermöglicht CompactRIO- oder CompactDAQ-Systemen die Verbindung mit einem CAN-Bus (Controller Area Network) zum Datenaustausch.

CAN-Schnittstellenmodule der C-Serie nutzen zur Datenübertragung integrierte Transceiver für Highspeed-CAN mit flexibler Datenrate oder fehlertolerantes Lowspeed-CAN. Die CAN-Schnittstellenmodule der C-Serie sind mit den Treibern NI-XNET bzw. NI-985x kompatibel. Mithilfe von NI-XNET können Anwendungen erstellt werden, bei denen Hunderte von CAN-Frames und -Signalen in Echtzeit und mit hoher Geschwindigkeit bearbeitet werden müssen. Durch die NI-XNET-DMA-Engine kann der geräteeigene Prozessor CAN-Frames und -Signale zwischen Schnittstellen und Anwenderprogrammen austauschen, ohne dass es zu CPU-Interrupts kommt. So bleibt Prozessorzeit frei und die Nachrichtenlatenz ist geringer. Die CAN-Schnittstellenmodule der C-Serie sind gut geeignet für Anwendungen wie Hardware-in-the-Loop-Simulation, Rapid Control Prototyping, Busüberwachung und Automatisierungssteuerung.

Der angezeigte Preis versteht sich zzgl. Mehrwertsteuer.