Nur online: 15 % Rabatt auf beliebte Multifunktions-I/O-Geräte Es gelten die Bedingungen.

CompactRIO-Systeme

Nutzen Sie I/O-Module mit integrierter Signalaufbereitung zusammen mit einer dafür ausgelegten Software, um Echtzeitanwendungen zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen.

Was ist CompactRIO?

Schnellere Entwicklung Ihres CompactRIO-Systems mithilfe des LabVIEW-FPGA-Moduls, des Treibers DAQmx und NI Linux Real-Time

CompactRIO-Systeme bieten leistungsstarke Verarbeitungsfunktionen, sensorspezifische I/O mit Signalaufbereitung und eine nahtlos integrierte Softwarewerkzeugkette. Daher eignen sie sich ideal für das Industrial Internet of Things (IIoT) sowie Steuerungs-, Regelungs- und Überwachungsanwendungen. Der Echtzeitprozessor bietet ein zuverlässiges und vorhersehbares Verhalten, während das FPGA bei kleineren Tasks, die Hochgeschwindigkeitslogik und präzises Timing erfordern, hervorragend ist.

Symbol von NI-CompactRIO-Modulen im Chassis

Weitere Informationen zu CompactRIO

Schnellere Entwicklung Ihres CompactRIO-Systems mithilfe des LabVIEW-FPGA-Moduls, des Treibers DAQmx und NI Linux Real-Time
""

Flexible Entwicklungsoptionen

Abstrahieren Sie Low-Level-Code und verwenden Sie eine einzige Werkzeugkette, um zeitkritische Anwendungen auf Ihrem CompactRIO-System mit LabVIEW sowie den Echtzeit- und FPGA-Modulen zu erstellen und auf das Zielsystem zu übertragen.

""

Langfristige Datenerfassung

Verwenden Sie den integrierten Controller mit dem Linux-Real-Time-Betriebssystem und sensorspezifischen I/O-Modulen, um robuste Anwendungen direkt auf dem CompactRIO-Controller zu erstellen und zu verteilen.

""

DAQ und Steuerung kombiniert

Nutzen Sie das anwenderprogrammierbare FPGA und integrieren Sie bestehendes geistiges Eigentum (IP), wenn Sie hochwertige Daten erfassen und verarbeiten und darauf in Echtzeit reagieren möchten.

""

Offene, sichere Plattform

Nutzen Sie die Offenheit des Betriebssystems NI Linux Real-Time in Tausenden von Open-Source-Anwendungen, IP und Beispielen und arbeiten Sie gleichzeitig mit einer aktiven Community von Benutzern und Entwicklern zusammen.

Vorderseite des NI-CompactRIO-Systems

Was spricht für CompactRIO?

Vorderseite des NI-CompactRIO-Systems

Die CompactRIO-Hardware bietet eine industrielle Steuerungs- und Überwachungslösung mit sensor- oder protokollspezifischen I/O-Modulen mit Echtzeitfunktionen.

Geeignet für

  • Anforderungen an die Echtzeitverarbeitung

  • Industrie-, Überwachungs- und Steuerungsanwendungen 

  • Langfristige Tests vor Ort

Ein CompactRIO-System besteht aus einem Chassis, einem Controller und austauschbaren Ein- und Ausgangsmodulen

CompactRIO-Systemkomponenten

CompactRIO-Systeme umfassen einen Controller mit einem Prozessor mit dem Linux-Real-Time Betriebssystem und ein Chassis mit einem anwenderprogrammierbaren FPGA. Sie unterstützen industrielle I/O-Module sowohl von NI als auch von Drittanbietern.

Chassis

Controller

Module

Software

Serviceleistungen

CompactRIO-Chassis mit 8 und 4 Slots

Chassis

CompactRIO-Chassis mit 8 und 4 Slots

Das CompactRIO-Chassis bildet den Kern der integrierten Systemarchitektur. Es ist direkt an die I/O-Module angeschlossen, wodurch ein leistungsstarker Zugriff auf die I/O-Schaltkreise eines jeden Moduls sowie Timing, Triggerung und Synchronisierung möglich werden. Da jedes Modul direkt und nicht über einen Bus mit dem FPGA verbunden ist, kommt es im Gegensatz zu anderen Controller-Architekturen bei der Systemantwort kaum zu Latenzen.

CompactRIO-Echtzeitcontroller sind robust und bieten integrierte Bildverarbeitung und industrielle Kommunikation.

Controller

CompactRIO-Echtzeitcontroller sind robust und bieten integrierte Bildverarbeitung und industrielle Kommunikation.

Der CompactRIO-Echtzeitcontroller ist ein leistungsoptimierter integrierter Controller, der äußerst robust ist und über branchenübliche Zertifizierungen, integrierte Funktionen für die Bildverarbeitung und Motorsteuerung, industrielle Kommunikation und Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) verfügt. Er beinhaltet einen Prozessor, der LabVIEW-Echtzeitanwendungen zuverlässig und deterministisch ausführt und Multirate-Steuerung, Ausführungsablaufverfolgung, integrierte Datenprotokollierung und Kommunikation mit Peripheriegeräten bietet.

Sie können mit Hilfe von LabVIEW FPGA in CompactRIO auf dem FPGA programmieren

Software

Sie können mit Hilfe von LabVIEW FPGA in CompactRIO auf dem FPGA programmieren

Herausforderungen, die mit der Programmierung traditioneller heterogener Architekturen einhergehen, lassen sich mit NI Linux Real-Time, dem LabVIEW-FPGA-Modul und dem NI-DAQmx-Treiber meistern. Dank dieser Kombination können Systeme schneller entwickelt werden, da sowohl der Prozessor als auch das anwenderprogrammierbare FPGA mithilfe einer einzigen, intuitiven Softwarewerkzeugkette programmiert werden. Konzentrieren Sie sich auf die Problemlösung und nicht auf maschinennahe Programmieraufgaben dank integrierter benutzerfreundlicher Software, die Risiken reduziert, die Produktivität erhöht und das Erstellen und Warten von I/O-Treibern, Betriebssystemen und anderer Middleware überflüssig macht.

NI bietet Reparatur-, Lebenszyklus-, Konfigurations- und Kalibrierdienstleistungen an, um Sie bei der idealen Nutzung Ihres CompactRIO-Systems zu unterstützen.

Serviceleistungen

NI bietet Reparatur-, Lebenszyklus-, Konfigurations- und Kalibrierdienstleistungen an, um Sie bei der idealen Nutzung Ihres CompactRIO-Systems zu unterstützen.

Ab dem Moment, in dem Sie Ihre Hardware auspacken, über die Inbetriebnahme bis hin zur Wartung während des gesamten Lebenszyklus – NI unterstützt Sie dabei, schnell loszulegen und effizient zu arbeiten.

Meistern Sie Ihre Aufgaben mithilfe der:

  • Reparaturdienste

  • Serviceleistungen über den gesamten Lebenszyklus 

  • Konfiguration

  • Kalibrierung 

Die Bildverarbeitungsfunktionen der CompactRIO-Plattform haben uns zusätzliche Perspektiven für die Entwicklung von Robotikanleitungen mithilfe des LabVIEW FPGA IP Builder geboten.

Walid Lachiheb

Sagemcom Tunisia

Zusätzliche Ressourcen für CompactRIO

Screenshot der Sinusschwingung

Leitfaden zur Signalkonditionierung

Explore one of the most important components of any data acquisition system with the Engineer’s Guide to Signal Conditioning.

Die eingetragene Handelsmarke Linux® wird gemäß einer Unterlizenz von LMI verwendet. LMI ist der exklusive Lizenznehmer von Linus Torvalds, dem weltweiten Eigentümer der Marke.