USB-8501

CAN-Schnittstellengerät

USB-CAN-Schnittstellenmodul (Low Speed, fehlertolerant) mit 1 oder 2 Anschlüssen—Das USB-8501 ist ein Low-Speed-CAN-Schnittstellenmodul zur Anwendungsentwicklung mit dem Treiber NI-XNET. Das USB-8501 wird über USB betrieben und erfordert keine Stromversorgung von außen. Die Karte eignet sich besonders für Anwendungen, bei denen Hunderte von CAN-Frames und -Signalen in Echtzeit und mit hoher Geschwindigkeit manipuliert werden müssen, wie etwa bei der Busüberwachung und Automatisierungssteuerung. Durch die gerätebetriebene NI-XNET-DMA-Engine kann der integrierte Prozessor CAN-Frames und -Signale zwischen Schnittstellen und Anwenderprogramm übertragen, ohne dass es zu CPU-Interrupts kommt. So wird die Nachrichtenlatenz verringert und Prozessorzeit für die Verarbeitung komplexer Anwendungen frei. Das USB-8501 bietet einen 3-poligen COMBICON-Anschluss für die Triggerung und Synchronisierung der internen Zeitbasis der Hardware mit anderen Geräten.

Produktsupport

Hier finden Sie die vollständige Dokumentation zu einem Produkt, darunter Erste-Schritte-Anleitungen und Bedienhinweise.

Durchsuchen Sie verschiedene Supportinhalte, darunter Beispiele und Hinweise zur Problembehandlung.