PCIe-1473

Rekonfigurierbarer Framegrabber

Rekonfigurierbarer Framegrabber für Camera-Link-Kameras—Die Karte PCIe‑1473 eignet sich besonders für Entwicklungssysteme und verfügt über einen anwenderprogrammierbaren FPGA für die Onboard‑Bildverarbeitung. Die FPGAs sind direkt im Bilddatenpfad platziert und können so Bilder automatisiert ohne CPU‑Eingriff erfassen und verarbeiten. Diese Technologie eignet sich auch für einen hohen Datendurchsatz und daher zur Vorverarbeitung von Bilddaten auf dem FPGA und anschließendem Weiterleiten der Daten an die CPU zur Weiterverarbeitung und Entscheidungsfindung. Die Karte PCIe‑1473 unterstützt auch Power over Camera Link (PoCL) und kann zur Stromversorgung von Kameras über PoCL‑fähige Kabel genutzt werden.

Produktsupport

Hier finden Sie die vollständige Dokumentation zu einem Produkt, darunter Erste-Schritte-Anleitungen und Bedienhinweise.

Durchsuchen Sie verschiedene Supportinhalte, darunter Beispiele und Hinweise zur Problembehandlung.

In den Foren der NI Community können Sie sich mit anderen Anwendern vernetzen und austauschen sowie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.