PXIe-4844

Universelles PXI-Eingangsmodul

Hinweis zum Lebenszyklus: Reifephase | Letzter Bestelltermin: 29.06.17

Universelles PXI-Eingangsmodul mit 4 Kanälen und optischem Sensor —Das PXIe-4844 ist ein Datenerfassungsmodul für zwei Steckplätze für Fasersensoren mit Bragg-Gitter. Das PXIe-4844 besitzt einen Lichtleiterkern, der einen rauscharmen und wellenlängenvariablen Hochleistungslaser mit dem durchstimmbaren Fabry-Perot-Filter von Micron Optics kombiniert. Die maximale Zahl an FBG-Sensoren pro Modul kann erhöht werden, indem ein oder mehrere optische Kanäle an einen externen optischen Multiplexer angebunden oder mehrere Module vom Typ PXIe-4844 in einem Chassis genutzt werden. Das NI PXIe-4844 wird mit dem NI-OSI Explorer konfiguriert, einem Konfigurationsprogramm, das den optischen Wellenlängenbereich scannt, um alle angebundenen FBG-Sensoren zu erkennen. Nachdem der Bereich und die Skalierungsgleichungen festgelegt wurden, teilen alle Scans die Daten automatisch in einzelne Sensormessungen auf und wandeln die Daten entsprechend um.

Produktsupport

Hier finden Sie die vollständige Dokumentation zu einem Produkt, darunter Erste-Schritte-Anleitungen und Bedienhinweise.

Durchsuchen Sie verschiedene Supportinhalte, darunter Beispiele und Hinweise zur Problembehandlung.

In den Foren der NI Community können Sie sich mit anderen Anwendern vernetzen und austauschen sowie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.