Test von Antriebssträngen

Die leistungselektronischen Komponenten von Elektrofahrzeugen (Batterien, Inverter, Fahrmotoren usw.) entwickeln sich rasch weiter. Diese Innovationen in der Antriebstechnik erfordern anpassungsfähige Testsysteme für neue Designs von Elektrofahrzeugen, Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren, Plug-in-Hybriden und Vollhybridfahrzeugen.

Leistungselektronik für E-Mobilität

Das Zusammenwirken von Schadstoffvorschriften, neuen Kerntechnologien und hohem Wettbewerbsdruck sorgt dafür, dass Autohersteller massiv in neue Antriebsstrang-Technologien und Leistungselektronik für Elektrofahrzeuge bzw. Lösungen für die Elektromobilität investieren. Dabei konkurrieren in verschiedenen Marktsegmenten die Architekturen miteinander. Bei den Vollhybridfahrzeugen, Plug-in-Hybriden, batterieelektrischen Fahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen lässt sich eine rasante Entwicklung beobachten. Im Wettbewerb um die Markteinführung immer komplexerer Leistungselektronik sind Testteams mit einer Fülle von Testfällen und der nie dagewesenen Situation konfrontiert, dass sie neue und unterschiedliche Arten von Charakterisierungs- und Lebensdauertests bewältigen müssen. NI bietet einen flexiblen, plattformbasierten Ansatz für das Testen, den Ingenieure auf den gesamten Entwicklungsprozess anwenden können, um die Testentwicklung zu beschleunigen, die Testabdeckung zu erhöhen sowie Daten und Systeme effektiv zu verwalten. NI gibt Testteams die Werkzeuge an die Hand, die ihnen beim Testen von Antriebssträngen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Lösungsübersicht


Testen der Antriebsstränge von Elektrofahrzeugen

Komponenten und Systeme für den Antriebsstrang von Elektrofahrzeugen entwickeln sich rasch weiter. In dieser Lösungsübersicht erfahren Sie, wie sich die hoch anpassungsfähigen plattformbasierten Testlösungen von NI entsprechend Ihren Anforderungen skalieren lassen. Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

 

  • Hardware-in-the-Loop(HIL)-Invertertest auf Signalebene
  • Akkupack-/Modultest bei Elektrofahrzeugen
  • Testen von Batteriemanagementsystemen (BMS)

Im Fokus​

Produkte und Lösungen​

NI Alliance Partner Network

Das Alliance Partner Network besteht aus über 1.000 Unternehmen, die sich auf Komplettlösungen spezialisiert haben. Von einzelnen Produkten über ganze Systeme und deren Integration bis hin zu Beratung und Schulung – NI Alliance Partner verfügen über die optimale Kombination aus technischer Ausstattung und Know-how, um auch schwierigste technische Herausforderungen zu bewältigen.