Hardware-in-the-Loop-Test (HIL)

Das Testen von Fahrzeugkomponenten und integrierten Steuerungssystemen kann gefährlich und zeitaufwendig sein. Mit Simulationen können HIL-Ingenieure Embedded Controller (ECUs) früher im Entwurfszyklus validieren. So sparen Sie Zeit und verbessern die Testabdeckung.

Entwicklung eines flexiblen HIL-Systems für Fahrzeuge mithilfe einer modularen Testplattform

Mit HIL-Tests (und XiL-Testmethoden allgemein) kann in Automobil-ECUs integrierte Software mithilfe von Simulations- und Modulationstechniken validiert werden, um die Testdauer zu verkürzen und die Testabdeckung zu erhöhen. Dies gilt besonders für Testfälle, die schwer bei Labor-/Strecken-/Feldtests nachgestellt werden können. HIL-Tests sind heute wichtiger denn je, um die Zuverlässigkeit der sich schnell weiterentwickelnden ADAS- und aktiven Sicherheitssysteme von Elektrofahrzeugen zu gewährleisten. HIL ist als Testmethode besonders für das Testen der höheren Konnektivität und Abhängigkeit zwischen den Systemen und den Fahrzeugdomänen wichtig, da beide zu den Hauptfahrzeugattributen beitragen. Die HIL-Lösungen von NI sind offen und flexibel. In sie können Drittanbietermodelle und Geräte integriert werden. Außerdem können Sie sich mit ihnen an die unvermeidlichen Änderungen in den Signallisten und I/O-Anforderungen anpassen. Mit NI gehört das System Ihnen und nicht dem Testanbieter – so können Sie die Wiederverwendung von HIL-Systemen für die Verifizierung und Validierung auf einer einheitlichen Testarchitektur maximieren.

HIL Resource Kit​

In diesen technischen Tutorials erfahren Sie mehr über Testsystemarchitekturen, die Auswahl der passenden I/O-Schnittstellen für Testsysteme und die Verwendung von Fehlersimulationseinheiten (Fault insertion units, FIU) für Elektroniktests.

Im Fokus​

Produkte und Lösungen​

NI Alliance Partner Network

Das Alliance Partner Network besteht aus über 1.000 Unternehmen, die sich auf Komplettlösungen spezialisiert haben. Von einzelnen Produkten über ganze Systeme und deren Integration bis hin zu Beratung und Schulung – NI Alliance Partner verfügen über die optimale Kombination aus technischer Ausstattung und Know-how, um auch schwierigste technische Herausforderungen zu bewältigen.