Was ist der Vektorsignal-Transceiver?

Weltweit erster VST mit 1 GHz Bandbreite

Die zweite Generation des PXI-Vektorsignal-Transceivers (VST) verfügt über eine RF-Echtzeitbandbreite von 1 GHz für die Signalerzeugung und -analyse. Der VST PXIe-5840 vereint einen RF-Vektorsignalgenerator und einen Vektorsignalanalysator bis 6,5 GHz mit einem anwenderprogrammierbaren Virtex-7-690T-FPGA sowie einer seriellen Hochgeschwindigkeitsschnittstelle in einem einzigen PXI-Modul, das nur zwei Steckplätze benötigt. Der Transceiver basiert auf der LabVIEW RIO Architecture und kombiniert daher Programmierflexibilität mit moderner RF-Hardware zur Realisierung komplexester RF-Anwendungen.

 

Erfolgsgeschichten


200-fache Steigerung der Testgeschwindigkeit

Qualcomm Atheros verbessert die WLAN-Testgeschwindigkeiten, da das Unternehmen mit dem VST im Vergleich zu herkömmlichen Stand-alone-Messgeräten Innovationen schneller umsetzen und Kosten sparen kann.

Produktdetails zum VST

Categorical Image
Categorical Image
Categorical Image
Higlight Image

Evolution des WLAN-Standards

Lernen Sie die neuen Mechanismen kennen, denen der häufig genutzte Standard 802.11 die Bezeichnung High-Efficiency Wireless verdankt. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit dem VST schnelle und präzise WLAN-Messungen nach dem Standard 802.11ac/ax durchführen können.

Der VST der zweiten Generation in Aktion

Erfahren Sie, wie der neue VST in puncto Leistungsvermögen, Geschwindigkeit und Flexibilität im Vergleich zu herkömmlichen Stand-alone-Messgeräten abschneidet.