Was ist ein CompactRIO-Controller?

Der CompactRIO-Controller ist ein leistungsstarker Embedded-Controller, der industrietaugliche I/O-Module, hohe Robustheit, branchenübliche Zertifizierungen und integrierte Funktionen für die Bildverarbeitung, Motorsteuerung, industrielle Kommunikation und Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMIs) bietet.

Was ist CompactRIO mit NI-DAQmx?

CompactRIO-Controller sind mit dem Treiber NI-DAQmx leichter zu handhaben und optimieren die Synchronisierung mit TSN. Dadurch erweitert sich die bestehende Funktionalität, die u. a. den deterministischen Betrieb mit NI Linux Real-Time, einen abstrahierten Zugriff auf den FPGA durch LabVIEW FPGA und einen flexiblen Anschluss beliebiger Sensoren und Bussysteme umfasst.

Intuitiver Datenerfassungstreiber für die Messung, Steuerung und Regelung

Der Datenerfassungstreiber NI-DAQmx wird seit über 15 Jahren mit NI-Datenerfassungshardware eingesetzt. Der grafische Ansatz und die Vielzahl einsatzbereiter Funktionen prädestinieren den Treiber für die Signalerfassung sowie Steuerung und Regelung bis 5 kHz.

FPGA development in LabVIEW

Kürzere Entwicklungszeiten

Die klassischen Herausforderungen, die sich aus der Programmierung heterogener Architekturen ergeben, lassen sich mit NI Linux Real-Time und LabVIEW FPGA bewältigen. Systeme können somit schneller entwickelt werden, da sowohl der Echtzeitprozessor als auch der anwenderprogrammierbare FPGA mithilfe einer einzigen, intuitiven Softwarewerkzeugkette programmiert werden.

Vereinfachte Systemtopologie mit TSN

Time-Sensitive Networking (TSN) ist die Weiterentwicklung des IEEE-802.1-Ethernet-Standards und bietet netzwerkbasierte Zeitsynchronisation und die deterministische Übertragung zeitkritischer Daten. Dank TSN wird ein Abgleich der Daten nach der Erfassung überflüssig, da sich alle Systeme eine gemeinsame Zeitbasis teilen.

Effektivere Entscheidungsfindung

Module der C-Serie bieten I/O mit hoher Genauigkeit und messspezifischer Signalaufbereitung, die sich an jeden Sensor oder jedes Gerät über ein beliebiges Bussystem anbinden lassen. Hochgenaue analoge Schaltungsdesigns, integrierte Signalkonditionierung und präzises Timing ermöglichen Anwendern, effizientere Entscheidungen zu treffen.

Eine offene und sichere Plattform

Sicherheit und Zuverlässigkeit können mittels nativer Unterstützung für Security-Enhanced Linux ausgeweitet werden, wobei benutzerdefinierte Sicherheitsrichtlinien für Mandatory Access Control sorgen. Sie haben Zugang zu Tausenden von Open-Source-Anwendungen, IP und Beispielen und können mit einer aktiven Anwender- und Entwicklergemeinde zusammenarbeiten.

Weitere Informationen

Zugehörige Produkte

PRODUKTSUPPORT