Früher testen und Abdeckungsgrad erhöhen mit dem HIL-Testsystem für EV-Antriebsumrichter in Elektrofahrzeugen

Antriebsstränge von Elektrofahrzeugen sind komplexe Systeme, die eine präzise Regelung des Leistungsstroms erfordern, um einen optimalen Kompromiss zwischen Effizienz, Leistung und Kosten zu erreichen. Ihre Beschaffenheit sorgt naturgemäß für Schwierigkeiten bei Tests: Hohe Leistungspegel, temperatur- und altersabhängige Leistung und Schaltleistungselektronik mit hohen Geschwindigkeiten zur Steuerung des nichtlinearen Motorverhaltens. Um die Sache für die EV-Testteams noch komplizierter zu gestalten, ist die EV-Technologie noch so unerprobt, dass die wenigen vorhandenen Konstruktions- und Testbeispiele ständigen Veränderungen unterworfen sind.

 

NI HIL-Testsysteme helfen Ihnen:

 

  • schnell auf sich rasant entwickelnde Prüflings- und Testanforderungen reagieren zu können
  • die Schaltsteuerung von Umrichtern mit Leistungselektronik mit hohen Geschwindigkeiten (sub-µS) und Motormodellen im FPGA zu validieren
  • standardisierte Signalaufbereitung, Laden und Fehlerinjektionen zu implementieren

HIL-Testsystem für EV-Antriebsumrichter

  • Durch die Verwendung eines Simulators anstelle von physikalischen Tests auf einem Kraftmesser sind Sie in der Lage, früher im Designprozess und auch kostengünstiger zu testen sowie eine größere Testabdeckung zu erzielen.

  • Ausführung und Aktualisierung von Modellen mit einer Abtastzeit von <1 µs auf FPGA-fähigen I/O-Karten von NI in PXI, die über NI VeriStand mit dem Leistungselektronik-Zusatzpaket von unserem Partner OPAL-RT verknüpft sind.

  • Injektion von offenen, kurzen und geerdeten Hardwarefehlern und Simulieren von Sensoren und Lasten mit NI SLSC bei gleichzeitiger Implementierung von Softwarefehlern direkt im FPGA.

  • Verwaltung von Daten und Testsystemen (Softwarestapel, Auslastung, Alarm und mehr) mit der Software SystemLink™.

Vorteile der Lösung

„Durch FPGA-basierte Simulation mithilfe der Hard- und Softwareplattformen von NI haben wir die Simulationsgeschwindigkeit und Modelltreue erzielt, die zur Verifizierung eines Elektromotor-ECUs erforderlich ist. Wir haben die Prüfzeit im Vergleich zu herkömmlichen Tests mit einem Kraftmesser um den Faktor 20 der geschätzten Zeit reduziert.“

–Tomohiro Morita, Senior Engineer, HEV Design Department, Subaru

Erstellen Sie Ihre Lösung mit dem NI Ecosystem

NI bietet eine Vielzahl von Optionen zur Lösungsintegration, die auf Ihre anwendungsspezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Für maximale Systemkontrolle können Sie Ihre eigenen internen Integrationsteams mit der Implementierung beauftragen oder das Know-how von NI und unser weltweites NI-Partnernetzwerk nutzen, um eine schlüsselfertige Produktlösung zu erhalten.

Partnernetzwerk von NI

Das Partnernetzwerk von NI ist ein weltweiter Zusammenschluss von Experten für die Entwicklung von Domänen, Anwendungen und Tests im Allgemeinen, die eng mit NI zusammenarbeiten, um den Anforderungen der technischen Fachwelt gerecht zu werden. NI-Partner sind zuverlässige Anbieter von Produktlösungen, Systemintegratoren, Berater, Produktentwickler sowie Experten für Dienstleistungen und Vertriebskanäle, die über Erfahrungen in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungsbereichen verfügen.

Serviceleistungen und Support

NI steht Ihnen in jeder Phase Ihrer Anwendung mit Schulungen, technischer Unterstützung, Beratung und Integrationsleistungen sowie Wartungsprogrammen zur Seite. Beschleunigen Sie Ihren Lernprozess mit unseren unternehmens- und regionsspezifischen Benutzergruppen. Weiterbildung durch Online- und Präsenzschulungen.