Im Zeitraum vom 8:00 PM Friday, July 23 - 7:00 PM CDT Saturday, July 24 führen wir auf ni.com System-Upgrades durch, um unsere Online-Dienste zu verbessern. Aufgrund dessen kann es zu vorübergehenden Verbindungsausfällen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Serviceleistungen für den Produktlebenszyklus

NI ist sich bewusst, dass für jede Anwendung andere Anforderungen an Support und Langlebigkeit bestehen. Dank der Serviceleistungen für den Produktlebenszyklus können Sie von den neusten Tools profitieren, für technische Updates vorausplanen und das Veralterungsrisiko minimieren.

Bestandteile der Serviceleistungen für den Produktlebenszyklus

Reparatur bzw. Ersatz des gleichen Modells

Im Rahmen dieser Reparaturleistung sichert NI die Verfügbarkeit von Testfunktionen und -komponenten zu, bewahrt geistiges Eigentum und hält geschulte Techniker bereit, um die Reparatur von Produkten bzw. deren Ersatz mit dem gleichen Modell zu gewährleisten.

Einheitlicher Ansprechpartner

Eine zugewiesene Kontaktperson des Vertriebsteams von NI kann alle Wartungsdienstleistungen erleichtern und deren Durchführung beschleunigen. Dieser Vertreter von NI ist verpflichtet, rechtzeitige und punktgenaue Unterstützung beizusteuern.

Jährliche Analyse des Produktmanagements

NI bietet eine umfassende Analyse zum Produktlebenszyklus, zu empfohlenen Updates und informiert über die Planung nachhaltiger Produktpflege.

Ersatzteilmanagement von NI

NI verfügt über die globale Infrastruktur und die Ressourcen für die Unterstützung bei der Verwaltung von Ersatzteilen mittels eines Stufenmodells. Bei Anwendungen, die eine hohe Laufzeit erfordern, kann NI neben einem in wenigen Minuten erreichbaren Ersatzteilelager vor Ort seine Kunden zusätzlich durch ein regionales Zentrallager unterstützen, von dem aus Ersatzteile noch am selben Tag verschickt werden können.

Reservierter Produktbestand

Sie können die Verfügbarkeit von Produkten über den üblichen Lebenszyklus hinaus ausweiten, indem Sie Ihren Produktbestand durch NI verwalten lassen. NI lagert reservierte Produkte als dedizierten Bestand in einem regionalen NI-Servicezentrum ein und stellt dadurch sicher, dass Sie bei Bedarf über diese Produkte verfügen können.

Lebenszyklusrichtlinien für Hard- und Software

Software

Die anwendungsbezogenen NI-Softwareprodukte unterliegen hinsichtlich ihres Lebenszyklus einer einheitlichen Richtlinie, die die Häufigkeit der Einführung neuer Versionen und den Zeitraum des Produktsupports festlegt.

Hardware

Hardwareprodukte von NI unterliegen hinsichtlich ihres Lebenszyklus einer einheitlichen Richtlinie, die die Verfügbarkeit von Bestellungen und Dienstleistungen festlegt.