Was sind PXI-SMUs?

Die PXI-SMUs (Source Measure Units) kombinieren hochpräzise Netzteile mit leistungsfähigen Messfunktionen und sind so ausgelegt, dass sie eine hohe Flexibilität ermöglichen und den Zeitaufwand für das Testen verringern.

Unübertroffene Kanaldichte

Reduzieren Sie die Testzeit, erhöhen Sie den Durchsatz und werden Sie den aktuellen Fertigungsanforderungen gerecht, indem Sie ein ganzes Rack mit bis zu 408 SMU-Kanälen in einem einzigen PXI-Gehäuse auf einem Raum von nur wenigen Zentimetern unterbringen.

Benutzerdefiniertes Einschwingverhalten

Das Einschwingverhalten der PXI-SMUs lässt sich mithilfe der Technologie NI SourceAdapt digital so steuern, dass die Stabilität erhöht, ein Überschwingen reduziert und Prüfzeiten verkürzt werden, und hilft ihnen dabei, individuell angepasste Schaltungen zu vermeiden.

Integriertes IV-Sweep

Die Neukonfiguration und Wiederverwendung derselben SMU in allen Testfällen erfolgt über konfigurationsbasierte IV-Sweeps in der InstrumentStudio-Software und ermöglicht eine umfassendere Anpassung in den Programmierumgebungen.

Hardwaregetaktete Sequenzen

Erzielen Sie schneller Ergebnisse durch die Beseitigung der Kommunikationslatenz zwischen dem Hostrechner und der SMU bei jeder Messung einer Sequenz. Zudem können Sie bei jedem Schritt verschiedene SMU-Parameter verändern wie z. B. Ausgabemodus, Abtastzeit, Strommessbereich und Sprungantwort.

Leistungsstarkes Pulsen

PXI-SMUs können Gleichstrom und -spannung statt konstant auch gepulst ausgeben. So ist ein Betrieb der SMU auch außerhalb der einfachen DC-Grenze möglich, wodurch das Testen bei hoher Momentanleistung und unzureichender bzw. nicht vorhandener Wärmesenke erfolgen kann.

Im Fokus​

Zum Whitepaper


Leistungsoptimierte DC-Messungen

In diesem Leitfaden werden Best Practices vorgestellt, mit denen Sie die Messgenauigkeit und die Produktqualität für Power Management ICs (PMICs), RF-Leistungsverstärker und weitere integrierte Schaltkreise verbessern können. Tauchen Sie tiefer in Themen wie die SMU-Betriebslehre, die Minimierung von Außengeräuschen und die Auswirkungen des Pulsens ein.

 

  • Funktionsweise einer Source Measure Unit (SMU)
  • Messgenauigkeit
  • Abwägen von Genauigkeit und Geschwindigkeit
  • Die Wirkung von Pulsen

Ergänzende Produkte

Hardwareservices


Programmoptionen

Der Kauf einer PXI-Komponente enthält folgende Services:

  • 1 Jahr Garantie über grundlegende Reparaturleistungen
  • Kalibrierung entsprechend den NI-Spezifikationen vor der Auslieferung
  • Grundlegende Montage und Funktionsprüfung
  • 30 Tage technischer Support zur Probe*

 

NI bietet als Teil von erweiterten Serviceprogrammen zusätzliche Hardwareservices an, mit denen Betriebszeiten maximiert und Wartungskosten gesenkt werden können.

 

*Der Anspruch auf technischen Support kann durch die kostenpflichtige Mitgliedschaft im Standard Service Program verlängert werden.

PRODUKTSUPPORT