Was sind PXI-Messgerät für Digitalmuster?

PXI-Messgerät für Digitalmuster erweitern die PXI-Plattform um leistungsstarke digitale Testfunktionen. Sie sind für das Testen einer Vielzahl von RF- und Mixed-Signal-ICs ausgelegt, von RF-Frontends und PMICs bis zu Transceivern und SoC-Systemen mit integrierter Konnektivität und Sensoren für das chipbasierte IoT.

Digitalmuster-Editor

Der Digitalmuster-Editor ist ein interaktives Tool für das Importieren, Bearbeiten und Erstellen von Testpatterns. Die Software ermöglicht das Konfigurieren von Pin-Zuordnungen, Spezifikationen und Patterns für Bauelemente. Digitale Prüfvektoren und Testpatterns können von Grund auf erstellt bzw. importiert und dann bearbeitet werden.

Werkzeuge zur Fehlersuche in digitalen Testpatterns

Der Digitalmuster-Editor enthält meherere Optionen wie z. B. Shmoo-Plots für einen umfassenden Einblick in das Verhalten von Prüflingen bei wechselnden Parametern. Der Editor stellt zudem Fehlersuchwerkzeuge bereit, darunter die Überlagerung von Patternfehlern auf einem Pattern und ein Digitaloszilloskop für die analoge Darstellung von Pindaten.

Programmatische Ausführung eines Patterns

Der Treiber NI-Digitalmuster ermöglicht in den Entwicklungsumgebungen LabVIEW, C oder .NET das Entwickeln von Prüfcode für die Interaktion mit PXI-Messgerät für Digitalmuster.

TestStand Semiconductor Module

Das TestStand Semiconductor Module ist kompatibel mit dem Digital Pattern Editor sowie dem Treiber NI-Digital Pattern und bietet native Unterstützung der Pin-Zuordnung sowie der prüflingszentrierten Multi-Site-Programmierung von Halbleitertestsystemen (STS).

Im Fokus​

PLATFORM APPLICATION KIT


Einführung zu PXI 101

Erlernen Sie die Grundlagen der PXI-Plattform für Test- und Messautomatisierung mithilfe des PXI 101 Resource Kit, das mitunter Hinweise zur Systemarchitektur, zu einschlägigen Fallbeispielen und Leistungsmetriken enthält.

Ergänzende Produkte

PRODUKTSUPPORT