Reaktion von NI auf die Entwicklungen rund um COVID-19

Wir sind für Sie da. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter sowie der Gemeinschaft sind stets unsere höchste Priorität, insbesondere in der jetzigen Situation. Darüber hinaus arbeiten wir intensiv daran, Ihnen zu helfen. Ob Sie COVID-19 direkt bekämpfen, uns mit notwendigen Technologien und Dienstleistungen unterstützen, oder ob Sie einfach nur versuchen, unsichere Zeiten zu überstehen - wir von NI sind für Sie da.

Unser Versprechen an Sie

Wir verfolgen die rasanten Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 aufmerksam. Wir haben zwei Hauptprioritäten: Die Gesundheit und Sicherheit unserer NI-Mitarbeiter, ihrer Familien und der Gemeinschaft liegt uns am Herzen und wir tun alles Notwenige, um die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner zu erfüllen.

 

Da sich die Situation jederzeit ändern kann, haben alle NI-Einrichtungen ihre Reaktionspläne aktualisiert. Wir arbeiten darüber hinaus mit unseren Partnern in der Lieferkette zusammen, um sekundäre Risiken zu minimieren, die zu Verzögerungen beim Versand und bei der Beschaffung von kritischen Materialien führen könnten. 

 

Wir werden weiterhin die von nationalen und lokalen Behörden, den Gesundheitsbehörden und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) herausgegebenen Richtlinien verfolgen und einhalten. NI engagiert sich auch dafür, die Integrität der Lieferketten unserer Kunden und Partner sicherzustellen. Wir setzen alles daran, Beeinträchtigungen auf ein Minimum zu reduzieren und gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Kunden zu schützen.  Bitte bleiben Sie in dieser beispiellosen Zeit mit uns in Verbindung. Ihr NI-Team ist jederzeit für Sie da.  

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus erhalten Sie bei der Weltgesundheitsorganisation.

Prioritäten

NI verpflichtet sich, Ingenieure zu unterstützen, die direkt zur Entwicklung von COVID-19-Anwendungen beitragen. Dazu beschleunigen wir die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen, die zum Testen kritischer medizinischer Geräte und zur medizinischen Forschung als Reaktion auf COVID-19 benötigt werden. Außerdem gewähren wir Kunden, die Hilfe bei medizinischen Testanwendungen benötigen, kostenlosen Zugang zu unseren Ingenieuren des technischen Supports. Wir können Sie auch mit unseren Partnern in Verbindung bringen, um Sie bei der Entwicklung Ihrer Teststationen zu unterstützen. Diese NI-Partner nehmen derzeit internationale Bestellungen an, um Hersteller beim Hochfahren der Produktion zu unterstützen, damit Materialien zum Schutz von Patienten und Angestellten in der Gesundheitsfürsorge schneller eingesetzt werden können. 

Unterstützung für Ingenieure

NI ist bestrebt, Ihnen Zugriff auf die Tools und Systeme zu gewähren, die Ihnen zum Erfolg verhelfen. Zu diesem Zweck bieten wir kostenlose NI-Online-Schulungen an. Damit Sie weiter entwickeln und Ihre Produktivität unverzüglich steigern können, bietet NI Ihnen kostenlose Testversionen von Software. Nutzen Sie außerdem das kostenlose Hosting von LabVIEW-Web-VIs in der Cloud für sechs Monate mit Hilfe der SystemLink-Cloud-Dienste, die Ihnen Zugriff auf Daten und die Steuerung von Anwendungen im Netzwerk geben. NI erfüllt derzeit die regulären Serviceverträge für die Auftragsausführung, den Versand und für Reparaturen, um Unterbrechungen in Ihrem Unternehmen zu minimieren.

NI unterstützt die Gemeinschaft

Bei NI sind wir stolz auf die Gemeinschaft, die unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter unterstützt. Durch finanzielle Spenden an den Fond "All Together ATX" und andere gemeinnützige Organisationen geben wir an die Gemeinschaft zurück. NI unterstützt Mitarbeiter auch durch den offenen Zugang zu Führungskräften im Rahmen von regelmäßigen virtuellen Chats, die eine klare Kommunikation, Vertrauen und Zuversicht fördern. Mitarbeiter werden zur engen Zusammenarbeit und zur Kommunikation angehalten, nicht nur innerhalb des NI-Teams, sondern auch mit Kunden, Lieferanten und innerhalb der Familie und des persönlichen Netzwerks. 

Kontakt

NI ist bereit, die Priorisierung von Aufträgen neu zu bewerten, die in direktem Zusammenhang mit den Anforderungen der Herstellung kritischer medizinischer Geräte für den Kampf gegen COVID-19 stehen. Bitte wenden Sie sich an Ihr NI-Team, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Bestellstatus und Produktlieferung

Alle NI-Produktionsstätten sind momentan geöffnet und empfangen, produzieren und liefern Waren. Derzeit verfügen wir über ausreichende Kapazitäten, um alle Kundenanforderungen zu erfüllen.  Wir arbeiten weiterhin eng mit den lokalen Behörden zusammen, während wir Verfahren implementieren, um alle Gesetze und Regeln der lokalen Regierungen einzuhalten.

 

 Sie können den Status Ihrer Bestellung unter ni.com/status überprüfen.

 

Wir sind uns bewusst, dass einige unserer Kunden derzeit von örtlichen Gegebenheiten betroffen sind. In einigen Fällen bedeutet dies, dass Spediteure aufgrund lokaler Einschränkungen nicht an Ihren Standort liefern können, obwohl die Produkte verfügbar sind. In Fällen, in denen keine Lieferung an Ihren Standort möglich ist, werden wir Ihr Produkt zurückhalten und liefern, sobald die Bedingungen dies zulassen. Unser Team überwacht zusammen mit unseren Dienstleistern die sich ändernden Lieferbedingungen und arbeitet daran, mit Kunden in Kontakt zu treten, die von Änderungen betroffen sind. Um proaktiv mit NI in Ihrer Region in Kontakt zu treten, melden Sie sich bei uns für Kontaktinformationen.

Zuletzt aktualisiert: 14. April 2020