Geräusch- und Schwingungsanalyse – Grundlagen

Überblick

Eine Vielzahl technischer Applikationen erfordert die Messung akustischer und Schwingungssignale, deren Erfassung hohe Hardwareanforderungen stellt. Die Anwendung verschiedener Analyseverfahren ermöglicht eine Auswertung der Signale hinsichtlich spezifischer Kenngrößen. So kann beispielsweise das Vibrationsverhalten an rotierenden Maschinen oder die Verzerrung von Audiosignalen untersucht werden.

Inhalte des Webcasts:

  • Applikationen im Bereich "Geräusch- und Schwingungsmessungen und -analysen"
  • Anforderungen für digitale Signalerfassung (DSA)
  • Signal-Rausch-Verhältnis (SNR)
  • Analyseverfahren (Audio-, Frequenz-, Ordnungsanalyse)

Sehen Sie auch Teil 2 dieser Webcast-Reihe
Schall- und Schwingungsanalyse – Lösungsansätze mit NI-Hard- und Software


Next steps

Vielen Dank für Ihr Interesse am Webcast "Geräusch- und Schwingungsanalyse – Grundlagen" von National Instruments.

Sie möchten mehr zum Thema erfahren? Dann nutzen Sie die folgenden weiterführenden Informationen.


Teil 2 dieser Webcast-Reihe
Schall- und Schwingungsanalyse – Lösungsansätze mit NI-Hard- und Software


Weiterführende Informationen:


Feedback und Anregungen
Haben Sie Fragen zu unseren Webcasts bzw. Ideen für neue Webcast-Themen? Senden Sie uns bitte eine E-Mail an webcasts.germany@ni.com.