NI bündelt die Anstrengungen im Kampf gegen COVID-19 in der gesamten Ingenieurgemeinde

NI setzt sich mit den Initiativen „Priority Response“, „Engineer Enablement Programs“ und „Community Well-being“ für seine Kunden, Partner und das lokale Umfeld ein.

AUSTIN, Texas – 16. April 2020 – NI (Nasdaq: NATI) trägt mit seinem softwaredefinierten System zu einer schnelleren Entwicklung leistungsstarker automatisierter Messungen und Tests bei und hat weitere interne Ressourcen zur Unterstützung von Ingenieuren und des Gemeinwohles zur Verfügung gestellt. NI setzt sich dafür ein, Ingenieuren die benötigten Werkzeuge und Ressourcen zur Verfügung zu stellen und unterstützt gleichzeitig seine Mitarbeiter und deren lokale Gemeinschaften auf der ganzen Welt.

 

„Jetzt wird mehr denn je deutlich, wie wichtig Technologie für die Lösung gesellschaftlicher Bedürfnisse ist“, betont Eric Starkloff, CEO von NI. „Wir sind stolz darauf, die Ingenieurgemeinde bei der schnellen Innovation zur Bekämpfung dieser globalen Pandemie zu unterstützen.“

 

Priority Response

NI unterstützt die Anforderungen der Hersteller kritischer medizinischer Geräte im Zusammenhang mit COVID-19, indem das Unternehmen eng mit den Partnern in der Lieferkette zusammenarbeitet, um Verzögerungen beim Versand und bei der Beschaffung besonders wichtiger Materialien zu minimieren. NI versorgt führende Medizinunternehmen mit Testgeräten, Testentwicklungssoftware und bietet Dienstleistungen und technischen Support. Darüber hinaus setzen wir folgende Maßnahmen um:

  • Kunden, die an COVID-19-bezogenen Anwendungen arbeiten, wird bis zum 30. Juni 2020 kostenloser Zugang zum technischen Support von NI gewährt. Besuchen Sie ni.com/support, um mehr zu erfahren.
  • Unterstützung von Kunden beim Zugang zum NI-Partnernetzwerk, zu dem spezialisierte Integrationsunternehmen gehören, die über fundierte Kenntnisse im Bereich der Prüfung medizinischer Geräte verfügen und Kunden bei der schnellen Entwicklung ihrer Teststationen behilflich sein können. NI-Partner können bei der Erfüllung internationaler Anforderungen helfen und sind jederzeit in der Lage, den Bedürfnissen von Herstellern nachzukommen, um die Produktion von medizinischen Geräten hochzufahren.

 

Enabling Engineers

Darüber hinaus bietet NI Zugang zu den Werkzeugen, Systemen und Trainings, die Ingenieure für die erfolgreiche Arbeit benötigen – in jeder Situation und für jede Anwendung.

  • Online-Schulungen stehen der weltweiten Ingenieurgemeinschaft bis mindestens 30. April 2020 kostenlos zur Verfügung.
  • Kostenlose Testversionen und Lizenzen für NI-Software sind für die Arbeit im Home Office erhältlich.
  • Die Entwickler-Community von NI, in der Ingenieure mit Zehntausenden von Kollegen zusammenarbeiten können, um jedes aufkommende Problem zu lösen.

 

Community Well-being

NI-Mitarbeiter unterstützen nicht nur die Arbeit ihrer Partner und Kunden, sondern engagieren sich unabhängig davon auch in ihren Gemeinschaften im Kampf gegen COVID-19. So haben zum Beispiel der Ingenieur Brian MacCleery und der Vizepräsident für Solutions Marketing Dave Wilson mit einer Freiwilligenorganisation und in Austin ansässigen medizinischen Fachkräften zusammengearbeitet, um dem Gesundheitspersonal beim Einsatz an vorderster Front Persönliche Schutzausrüstung (PSA), wie Gesichtsschutz und Intubationszelte, zur Verfügung zu stellen.

 

NI engagiert sich auch für die kurz- und langfristige Unterstützung seiner lokalen Gemeinschaften. In seiner Heimatstadt Austin gewährte NI dem „All Together ATX-Fonds“ , der von der „Austin Community Foundation“ und „United Way for Greater Austin“ geschaffen wurde, einen Zuschuss in Höhe von 1 Million Dollar. Hiermit stellt das Unternehmen gemeinnützigen Organisationen, die mit Gemeinden arbeiten, die unverhältnismäßig stark von COVID-19 und den wirtschaftlichen Folgen des Ausbruchs betroffen sind, flexible Ressourcen zur Verfügung. Darüber hinaus werden 1,5 Millionen Dollar für gemeinnützige Organisationen zur Verfügung gestellt, die sich in anderen Gemeinden engagieren, in denen NI weltweit schwerpunktmäßig tätig ist.

 

Aktuelle Informationen über die Reaktion von NI auf die Entwicklung der Situation rund um COVID-19 finden Sie unter ni.com/covid19

Als National Instruments Partner, die wir manchmal auch einfach nur „Partner“ nennen, bezeichnen wir eine von National Instruments unabhängige Geschäftseinheit, die weder als Agentur noch in Form einer Partnerschaft oder eines Joint-Ventures mit National Instruments in Verbindung steht.

 

NI setzt sich für den Kampf gegen COVID-19 ein

NI setzt Programme und Initiativen zur Unterstützung seiner Kunden, Partner und des lokalen Umfelds um.

 

Wenden Sie sich bei Fragen bezüglich der Abbildungen an pr@ni.com

Über NI

NI (ni.com) stellt leistungsfähige automatisierte Testsysteme und automatisierte Messsysteme bereit, um Sie bei der Bewältigung technischer Herausforderungen heute und auch in Zukunft zu unterstützen. Unsere offene, softwaredefinierte Plattform, die auf modularer Hardware und einem stetig wachsenden Ökosystem basiert, unterstützt Sie bei der Umsetzung innovativer Ideen in praktische Lösungen.

Media Contact

NI Corporate Media Relations

Email: pr@ni.com