Unternehmenszertifizierungen

Alle Niederlassungen und Standorte von NI erfüllen die folgenden Standards und internationalen Qualitätsanforderungen. Verfügbare Normen für NI-Produkte finden Sie unter Produktzertifizierungen.

Symbole für die ISO 9001-Norm inklusive Zertifizierungslogo von Lloyd‘s
ISO 9001—Norm für Qualitätsmanagementsysteme (QMS)

Die Konformität mit der QMS-Norm stellt sicher, dass NI über die erforderlichen Prozesse verfügt, um seinen Kunden hochwertige Produkte, Dienstleistungen und Support liefern zu können. Die QMS-Zertifizierung erstreckt sich über die Bereiche Marketing, Design, Entwicklung, Herstellung, Vertrieb, Unterstützung für Software- und Hardwareprodukte für Mess- und Prüftechnik, Simulation, Systemmodellierung, Kommunikationssystemdesign, Industrieautomatisierung und Kundendienst am Unternehmensstandort in Austin, Texas, USA, sowie die Herstellung und den Vertrieb am NQA-qualifizierten Unternehmensstandort in Debrecen, Ungarn, die Herstellung und den Vertrieb am von Lloyd‘s zertifizierten Unternehmensstandort in Penang, Malaysia und die Entwicklung und Unterstützung für Software bei Optimal+ in Israel an einem Standort, der vom Standard Institute of Israel zertifiziert wurde.

Symbole für die ISO 14001-Norm inklusive Zertifizierungslogo von Lloyd‘s
ISO 14001 — Norm für Umweltmanagementsysteme (UMS)

Die Konformität mit der UMS-Norm zeigt, dass NI über die notwendigen Prozesse verfügt, um seine Umweltpolitik wirksam umzusetzen. Die EMS-Norm umfasst die Fertigung in den durch NQA zertifizierten Standorten in Debrecen, Ungarn, und in dem durch Lloyd's zertifizierten Standort in Penang, Malaysia.

Logos der IEC- und IECEx-Normen
ISO/IEC 80079-34—Explosionsgefährdete Bereiche

Die IECEx-Konformitätsbescheinigung wird von einer IECEx-Zertifizierungsstelle ausgegeben. Sie verifiziert die Einhaltung der Norm für explosionsgefährdete Bereiche. In Übereinstimmung mit den Anforderungen an die Herstellung von Produkten, die nach IEC 60079-0/-15 IECEx-zertifiziert sind, erfüllt NI die Norm ISO-IEC-80079: Explosionsgefährdete Bereiche — Absatz 34: Verwendung von Qualitätssystemen für die Geräteherstellung.

Logo der IEC-17025-Norm
ISO/IEC 17025—Laborakkreditierung

ISO/IEC 17025 ist eine internationale Norm, die von Labors zum Nachweis der technischen Fachkompetenz in ihrem Tätigkeitsbereich verwendet wird. Mehrere Labors von NI haben die Akkreditierung nach ISO/IEC 17025 erhalten. Darüber hinaus verfügt NI über akkreditierte Service-Center für die Kalibrierung und Reparatur auf der ganzen Welt.

Symbol der Norm IEC 27001
ISO/IEC 27001 – ISMS-Zertifizierung (Information Security Management System)

Die Einhaltung von ISMS stellt sicher, dass die Abteilung für IT-Betrieb bei Optimal+ Softwarelösungen für Big-Data-Analysen entwickelt und unterstützt, um Qualität, Ertrag und Produktivität in der Halbleiter- und Elektronikindustrie zu maximieren.