Funktionen und Kompatibilität von NI-CAN-Produkten

Überblick

In diesem Dokument werden Hardwareeigenschaften, Softwareunterstützung und Toolkit-Kompatibilitä von NI-CAN-Schnittstellen (CAN, Controller Area Network) für PCI, PXI, USB, PCMCIA und CompactRIO verglichen.
Unterstützte Eigenschaften NI-XNET
PCI, PXI und CAN der C-Serie
NI USB-847x
CAN
PXI und PCI Serie 2
CAN
PCMCIA
CAN, Serie 2
NI 985x
CAN der C-Series
 
Hardwareeigenschaften
Elektrische Isolierung (500 V)
Hardwarezeitstempel (1 µs)
Synchronisation des Hardwaretakts [1] Optional
(USB-8473s, USB-8472s)
Optional
(mit zusätzlichem Kabel)

[1]

DMA-Treiber
Frontpanel-LEDs
Externe Triggerkanäle ✓ (8513, 8517) Optional
(USB-8473s,
USB-8472s)
Optional
(mit zusätzlichem Kabel)
Hardwarebeschleunigte periodische CAN-Frames 128 pro Anschluss 49 pro Modul 49 pro Modul Unterschiedlich
Firmware-Updates
Transceiver TJA1041,
TJA1054A,
AU5790
TJA1041,
TJA1054A

TJA1041,
TJA1054A,
AU5790
TJA1041,
TJA1054A
TJA1041,
TJA1054A
CAN-Controller D_CAN SJA1000 SJA1000 SJA1000 SJA1000
Haupttreiber
NI-XNET
NI-CAN
LabVIEW FPGA
Unterstützte Treiberfunktionen
Dienstprogramm zur Überwachung des NI-CAN-Busses (Bus-Monitor)
NI-CAN-Testpanel [2]
NI-XNET-Datenbank-Editor
NI-XNET-Bus-Monitor
Integration von LabVIEW-Projekten
API-Unterstützung
NI-XNET-API (Frame/Signal)
NI-CAN-Frame-API [2] Partiell
(KB kA00Z000000kIMHSA2)

NI-CAN-Channel-API [2] Zusatzpaket
(KB kA00Z0000004AgKSAU)

FPGA Elemental I/O
Betriebssystemunterstützung
Windows Vista/XP/2000
LabVIEW Real-Time (Pharlap: PXI, cRIO-900x)
LabVIEW Real-Time (VxWorks: cRIO-901x, cRIO-907x)

(NI 9862 unterstützt in cRIO-901x und cRIO-902x)


Toolkits und Bibliotheken
CANopen-Bibliothek [2] Eingeschränkt
(Beispiel)
Eingeschränkt
(Beispiel)
ECU Measurement and Calibration Toolkit Eingeschränkt
Automotive Diagnostic Command Set [2]

[1]Die CAN-Module der C-Serie NI 985x synchronisieren sich automatisch mit allen NI-CompactRIO-Modulen an der Backplane mit einer gemeinsamen Zeitbasis. Die CAN-Module der C-Serie NI 9862 synchronisieren sich automatisch mit NI-CompactRIO- und NI-CompactDAQ-Modulen mit einer gemeinsamen Zeitbasis von der Backplane. Für die externe Synchronisation ist ein digitales Modul erforderlich.

[2]NI-XNET-Geräte für PCI und PXI sind mit bestehendem NI-CAN-Channel- und Frame-API-Code und NI-Toolkits mit der NI-CAN-Kompatibilitätsbibliothek abwärtskompatibel. Zur Kompatibilitätsbibliothek