Bekannte Kompatibilitätsprobleme beim Einsatz von Windows 8 mit NI-Produkten

Inhalt

Suchen von NI-Produkten auf dem Startbildschirm von Windows 8

Die nach dem Starten eines Installationsprogramms auf dem Startbildschirm angezeigten Kacheln sind nicht alle leicht zu interpretieren. Sie können NI-Anwendungen jedoch mit Hilfe der folgenden Methoden auf dem Startbildschirm suchen:

  • Fahren Sie mit der Maus über eine Kachel, um den vollen Produktnamen zu sehen.
  • Klicken Sie zum Öffnen der Suchfunktion auf den Charm "Suchen" und geben Sie den Namen der Anwendung ein.
  • Geben Sie den Namen der Anwendung über die Tastatur ein, um entsprechende Kacheln auf dem Startbildschirm anzuzeigen.

Hinweis: Installieren Sie die 2012-SP1-Software-Updates von National Instruments für eine verbesserte Suche und ein leichteres Ausführen von NI-Software unter Windows 8.

Probleme mit der Schnellstartfunktion

National Instruments empfiehlt seinen Kunden dringend, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im KnowledgeBase-Artikel 5ZUEMHS1.

Probleme mit dem Windows Reader

Der Windows Reader für das Lesen von PDF-Dateien ist in Windows 8 integriert. Diese App wird unter Windows 8 auf dem vollen Bildschirm ausgeführt. Wenn Sie jedoch über das integrierte Administratorkonto angemeldet sind, ist die Option zur Verwendung von Vollbild-Apps in Windows 8 deaktiviert.  Der Windows Reader kann daher nicht starten und PDF-Versionen der NI-Produktdokumentation können nicht geöffnet werden. Wenn Sie mit dieser Art von Konto arbeiten und PDF-Dateien mit NI-Dokumention öffnen möchten, benötigen Sie den Adobe Reader.

Weitere Informationen zu Windows 8 und Auswirkungen auf Ihre Mess- und Prüfsysteme finden Sie unter ni.com/windows8.