Sich laufend ändernde Testanforderungen für Fahrzeugradar erfüllen

Sicherheits- und ADAS-Funktionen wie die autonomen Notbremsung (AEB) oder die Rear Cross Traffic Alarm (RCTA) hängen von Radar ab, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Mit der Weiterentwicklung von Fahrzeugradars auf eine Bandbreite von 4 GHz werden Tests immer anspruchsvoller, da sowohl für parametrische als auch für Simulationstests eine größere Testabdeckung erforderlich ist. Darüber hinaus erforderte die notwendige Zuverlässigkeit ein höheres Maß an Genauigkeit und Wiederholbarkeit im Testsystem. Gleichzeitig dürfen Unternehmen künftige Anforderungen wie Sensoren mit höherer Bandbreite oder unterschiedliche Antennendesigns nicht aus den Augen verlieren. Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren hat die Branche Bedarf nach einem System, das Folgendes ermöglicht:

 

  • Durchführen parametrischer Messungen und Simulation von Radarhindernissen für 77 GHz und 79 GHz mit Bandbreiten von 1 GHz und 4 GHz 
  • Durchführen wiederholbarer, präziser und zuverlässiger Tests zur Einhaltung der OEM-Anforderungen für Validierungs- und Produktionstests 
  • Integration der Handhabung und der Betätigung sowie eines schalltoten Raums in die Simulations- und Messtechnik.

Vehicle Radar Test System (VRTS) mit 4 GHz

  • Das Vehicle Radar Test System (VRTS) mit 4 GHz kann hochgradig wiederholbare und genaue Radarhindernissimulationen und parametrische Messungen parallel durchführen, um die Testzeit zu verkürzen. 

  • Kostengünstige und einfach zu aktualisierende NI-basierte Radartestslösungen sind modular, flexibel und in der Lage, alle Anforderungen an Validierungs- und Produktionstests und Messungen zu erfüllen.

  • VRTS-Integrationspartner bieten Lösungen, bei denen auf NI-RF-Testsysteme zurückgegriffen wird, darunter etwa schalltote Kammern, Mechatronik, Aktoren und Softwareentwicklung.

Vorteile der Lösung

Lernen Sie das 4-GHz-VRTS in Aktion kennen

Lernen Sie das 4-GHz-VRTS in Aktion kennen

Entdecken Sie die Neuerungen in den 4-GHz-Fahrzeugradartest-Innovationen

Das VRTS verfügt über die Leistung und Skalierbarkeit, die Sie benötigen, um die Anforderungen komplexer Validierungstests zu erfüllen und Produktionstests für Fahrzeugradar zu optimieren. Lernen Sie unsere automatisierten Radarmess- und Hindernissimulationsfunktionen für Ihr ADAS-System kennen.

„Die mm-Wellen-Radartechnologie von NI bietet die branchenweit größte Bandbreite sowie Software mit niedriger Latenzzeit. Das hilft uns, die Forschung im Bereich der Fahrzeugradartechnologie eingehend zu entwickeln. Durch den flexiblen plattformbasierten Ansatz von NI konnten wir sowohl den Radarleistungstest als auch die Radarsimulation abschließen und so den Prozess des autonomen Fahrens beschleunigen.“

– Geely Auto

ERSTELLEN SIE IHRE LÖSUNG MIT DEM NI-ÖKOSYSTEM

NI Partner Network

Das NI Partner Network ist ein weltweiter Zusammenschluss von Experten für die Entwicklung von Domänen, Anwendungen und Tests im Allgemeinen, die eng mit NI zusammenarbeiten, um den Anforderungen der technischen Fachwelt gerecht zu werden. NI-Partner sind zuverlässige Anbieter von Produktlösungen, Systemintegratoren, Berater, Produktentwickler sowie Experten für Dienstleistungen und Vertriebskanäle, die über Erfahrungen in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungsbereichen verfügen.

Serviceleistungen und Support

NI arbeitet während der gesamten Nutzungsdauer einer Anwendung mit den Auftraggebern zusammen und bietet Schulungen, technische Unterstützung, Beratungs- und Integrationsdienste sowie Wartungsprogramme an. Teams können durch die Teilnahme an NI-eigenen und regional ausgerichteten Benutzergruppen neue Fähigkeiten entdecken und ihre Kenntnisse durch Online- und Vor-Ort-Schulungen weiterentwickeln.

Fahrzeugradars ändern sich ständig

Erfahren Sie mehr darüber, wie sich das Radar ändert - vom Antennendesign bis zur 4D-Bildgebung — und welche Testherausforderungen auftreten. Lernen Sie auch verschiedene Methoden für skalierbare, schnellere Tests kennen.