SDLC-Toolkit für LabVIEW mit Taktwiederherstellung

RAFA Solutions, LLC

Über das SDLC-Toolkit für LabVIEW mit Taktwiederherstellung können Sie das SDLC-Datenaustauschprotokoll (Synchronous Data Link Control) in LabVIEW integrieren.

Das SDLC-Toolkit für LabVIEW mit Taktwiederherstellung ist ein Software-Zusatzpaket, das eine Bibliothek mit FPGA-VIs für Datenübertragung (TX) und -empfang (RX) bereitstellt. Dieses Zusatzpaket unterstützt die Standardkodierung sowie die Wiederherstellung eingebetteter Takte. Das Zusatzpaket enthält eine LabVIEW-FPGA-Treiberbibliothek mit zwei FPGA-VIs; die ein- oder mehrkanalige Datenkommunikation kann mit zusätzlichen Treibern implementiert werden. Sie können die VIs verwenden, um die Berechnung der zyklischen Redundanzprüfung (CRC), die Vorwärtsfehlerkorrektur und das Stuffing bzw. Unstuffing von Bits auf dem FPGA zu implementieren. Darüber hinaus unterstützt das SDLC-Toolkit für LabVIEW mit Taktwiederherstellung einen Datenratenbereich von 110 Baud bis 10 MBaud mit einer konfigurierbaren Baudrate.