Multiprotokollfähiges PXI-Schnittstellenmodul für Fahrzeuge

Produktdetails anzeigen

Stellt einen über Hardware wählbaren CAN- (Controller Area Network) und/oder LIN-Bus (Local Interconnect Network) für das Erstellen von Anwendungen mit dem Treiber NI-XNET auf PXI-Systemen bereit.

Die multiprotokollfähigen PXI-Schnittstellenmodule für den Einsatz im Fahrzeug erfordern per Hardware konfigurierbare NI-XNET-Transceiver-Kabel, damit Daten über CAN (Highspeed/flexible Datenrate bzw. Lowspeed/fehlertolerant) und/oder LIN übertragen werden können. Mithilfe des Treibers NI-XNET können Anwendungen erstellt werden, bei denen Hunderte von CAN-Frames und -Signalen in Echtzeit und bei hoher Geschwindigkeit bearbeitet werden müssen. Mithilfe der NI-XNET-DMA-Engine kann der geräteeigene Prozessor CAN-Frames und -Signale zwischen Schnittstellen und Anwenderprogrammen austauschen, ohne dass es zu CPU-Interrupts kommt. So bleibt Prozessorzeit frei und die Nachrichtenlatenz ist geringer. Die Module sind gut geeignet für Anwendungen wie Hardware-in-the-Loop-Simulation, Rapid Control Prototyping, Busüberwachung und Automatisierungssteuerung.