Was sind PXI-Oszilloskope?

PXI-Oszilloskope sind flexible, softwaredefinierte Messgeräte, die sich für Zeit- wie auch Frequenzbereichsmessungen eignen und zahlreiche Trigger-Modi, einen großen integrierten Speicher sowie eine Treibersoftware-API für Streaming- und Analysefunktionen aufweisen.

Synchronisierte Messgeräte

PXI-Oszilloskope des gleichen Modells werden in InstrumentStudio automatisch hardwaresynchronisiert, sodass sie auch Anwendungen gerecht werden, die eine hohe Kanaldichte erfordern. Mithilfe hardwaregetakteter Trigger über die PXI-Backplane eignen sie sich außerdem für einen Handshake mit anderen Messgerätetypen im Chassis.

CableSense™-Technologie

Mithilfe von Prinzipien, die einem herkömmlichen Zeitbereichreflektometer (Time Domain Reflectometer, TDR) in einem Echtzeitoszilloskop in Ihrem Testsystem ähneln, können Sie Änderungen an einem bekannten, bewährten Aufbau erkennen, ohne die Verbindungen selbst ändern zu müssen.

Interaktive Software InstrumentStudio™

PXI-Oszilloskope werden mit einem interaktiven Soft-Frontpanel für mehrere Messgeräte, genannt InstrumentStudio, für die zügige Konfiguration und Durchführung von Messungen ausgeliefert. Das Messgerät kann parallel zu laufendem Programmcode überwacht und auf Fehler untersucht werden.

Großer integrierter Speicher

PXI-Oszilloskope verfügen über einen großen integrierten Speicher, mit dem mehrere Erfassungsvorgänge von einzelnen Kanälen bzw. die parallele Erfassung von mehreren Kanälen mit demselben Gerät vorgenommen werden können. Zudem ermöglicht die PXI-Plattform ein High-Speed-Datenstreaming.

Im Fokus​

Resource Kit


Einführung zu PXI

Erlernen Sie die Grundlagen der PXI-Plattform für automatisiertes Messen und Testen mithilfe des PXI 101 Platform Resource Kit, das Hinweise zur Systemarchitektur, anwendungsbezogene Kundenlösungen und Leistungsmetriken umfasst.

Ergänzende Produkte

Hardwareservices


Programmoptionen

Der Kauf einer PXI-Komponente enthält folgende Services:

  • 1 Jahr Garantie über grundlegende Reparaturleistungen
  • Kalibrierung entsprechend den NI-Spezifikationen vor der Auslieferung
  • Grundlegende Montage und Funktionsprüfung
  • 30 Tage technischer Support zur Probe*

 

NI bietet als Teil von erweiterten Serviceprogrammen zusätzliche Hardwareservices an, mit denen Betriebszeiten maximiert und Wartungskosten gesenkt werden können.

 

*Der Anspruch auf technischen Support kann durch die kostenpflichtige Mitgliedschaft im Standard Service Program verlängert werden.

PRODUKTSUPPORT