Kurs Using Open-Source Tools with USRP Hardware for SDR Applications

Dieser Kurs richtet sich an Ingenieure, die bereits mit den Konzepten der softwaredefinierten Funksysteme (SDR) und der digitalen Signalverarbeitung (DSP) vertraut sind und eine praxisorientierte Schulung mit Open-Source-Werkzeugen an einem USRP absolvieren möchten. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, ein neues SDR-Entwicklungssystem mit den Werkzeugen einzurichten, die für die Erstellung einer grundlegenden drahtlosen SDR-Anwendung mit einem USRP und Open-Source-Werkzeugen erforderlich sind.

Kursdetails:

Using Open-Source Tools with USRP-Hardware for SDR Applications – Kursübersicht

Lektion Übersicht Themen
Treibereinrichtung und -verifizierung

Nach Abschluss dieser Lektionen sollten Sie mit den Fähigkeiten und dem Selbstvertrauen ausgestattet sein, UHD zu synchronisieren, aufzubauen und auf Ihrem System zu installieren. Zudem sollten Sie verstehen, wie UHD zur Identifizierung und Kommunikation mit Ihrem USB USRP verwendet werden kann.

  • Einrichten des USRP-Hardwaretreibers unter Linux
  • Kommunikation mit Ihrem über USB verbundenen USRP

 

 

Einrichten von GNU Radio auf Ihrem SDR-System

In diesen Lerneinheiten werden die Teilnehmer durch die Einrichtung von GNU Radio geführt. Dazu gehören das Klonen des GitHub-Repository, die Kompilierung von GNU Radio aus dem Quellcode und die Installation auf einem SDR-Entwicklungsrechner, inklusive der Überprüfung der Installation und der Verwendung von GNU Radio aus der Kommandozeile.

 

 

  • Einrichten von GNU Radio auf Ihrem SDR-System
  • Überprüfen Ihrer Installation von GNU Radio
  • GNU Radio aus der Kommandozeile verwenden

Grundlagen von SDR-Anwendungen in GNU Radio

In diesen Lerneinheiten werden zunächst die wichtigsten Elemente des GNU Radio Framework vorgestellt, einschließlich der Terminologie und wichtiger Bausteine. Im Anschluss daran werden die Teilnehmer beim Aufbau eines „ersten Programms“ in GNU Radio begleitet, indem sie mit dem Senden, Empfangen und Demodulieren von Signalen vertraut gemacht werden und die GUI zur Steuerung von Signalen verwenden.

  • Modulierter Loopback
    Modulierte Übertragung
  • Visualisierung und Benutzeroberfläche
  • Unmodulierter Loopback
  • Erzeugung von Python-Code
  • Unmodulierte Übertragung
  • Drosselblöcke und Datentypen

Beginnen Sie noch heute mit dem Kurs Using SystemLink Software to Manage Systems and Data