Architektur von Testsystemen in TestStand (Kurs)

Der Kurs „Architektur von Testsystemen in TestStand“ baut auf dem Kurs „Entwicklung von Testprogrammen mit Hilfe von TestStand“ auf und behandelt die benutzerspezifische Systementwicklung in TestStand. Sie nehmen eine Reihe von System-Szenarien durch und lernen, wann und wie verschiedene Bestandteile der TestStand-Umgebung modifiziert werden, um Ihre spezifischen Testanforderungen zu erfüllen.

Kursdetails:

Architektur von Testsystemen in TestStand – Kursübersicht

Lektion Übersicht Themen
Zuweisen von Entwicklungsaufgaben Differenzierung der Entwicklungsentscheidungen von Sequenzentwicklern und Framework-Architekten
  • Aufgaben des Testentwicklers
  • Aufgaben des Framework-Architekten
Bearbeiten der Ausführung für alle Sequenzen Auswählen und Umsetzen einer geeigneten Methode zum Bearbeiten der Ausführung aller Testsequenzen auf einer Teststation
  • Benutzerdefiniertes Anpassen von Prozessmodellen
  • Implementieren optionaler Framework-Komponenten
  • Bearbeiten der modellübergreifenden Ausführung
Auswahl von Strategien zur Ergebnisverarbeitung Darstellung unterschiedlicher Strategien zur Verarbeitung von Ergebnissen und Beschreibung der Auswahl und Implementierung der Strategie, die für die Anforderungen eines Test-Frameworks angemessen ist
  • Auswählen eines Mechanismus zur Protokollierung von Daten
  • Auswählen einer Protokollkonfiguration
  • Modifizieren des Programmcodes, der das Protokoll erzeugt
Erstellen benutzerdefinierter Schritttypen Einführung in das Erstellen von benutzerdefinierten Schritttypen zur Bereitstellung eines einheitlichen Satzes wiederverwendbarer Komponenten für alle Testentwickler
  • Erstellen eines benutzerdefinierten Schritttyps (Custom Step Type)
  • Ausführen von Programmcode vor oder nach einem Modul
  • Anpassen der Eigenschaft von Schritttypen
Programmatische Steuerung der TestStand-Ausführung Einführung in die TestStand-API und in die Entwicklung von Programmcode mit Hilfe der TestStand-API zur programmatischen Steuerung von TestStand
  • Was ist die TestStand-API?
  • Zugriff auf die TestStand-API​
  • Dynamisches Protokollieren der Ergebnisse
  • Programmatisches Bearbeiten oder Erstellen einer Sequenz
  • Entwickeln von Codemodulen für die Steuerung von TestStand
Erstellen von benutzerdefinierten Benutzeroberflächen Einführung in die integrierte TestStand-Benutzeroberfläche und Implementieren einer benutzerdefinierten Benutzeroberfläche (UI) zur Vereinfachung der Testverfahren für Testoperatoren.
  • Benutzerdefiniertes Anpassen von UI-Funktionen basierend auf der Rolle des Benutzers
  • Verwenden von TestStand-Elementen zum Erstellen einer Benutzeroberfläche
  • Verarbeiten von TestStand-Events in einer Benutzeroberfläche
  • Erstellen von Benutzeroberflächen mit Elementen der jeweiligen Programmierumgebung
  • Datenaustausch zwischen der Benutzeroberfläche und dem Testsystem
TestStand-Code-Reviews Einführung in die Werkzeuge und Verfahren der TestStand-Codeprüfung
  • Einhalten von Entwicklungsstandards und Best Practices
  • Werkzeuge für die Überprüfung von Sequenzdateien
Verwalten einer TestStand-Verteilung Methoden, um sicherzustellen, dass das Test-Framework für Entwickler und das System für Endbenutzer verteilungsfähig ist.
  • Verteilen des Frameworks an Testentwickler
  • Updates eines Testsystems

Jetzt starten mit „Architektur von Testsystemen in TestStand“