Was ist SLSC?

NI Switch Load and Signal Conditioning (SLSC) erweitert die PXI- oder CompactRIO-Plattform um die Möglichkeit, benutzerdefinierte Front-End-Module hinzuzufügen. Mit einer standardisierten Konnektivität und einem standardisierten Formfaktor entfällt der fehleranfällige Prozess der Punkt-zu-Punkt-Verkabelung, so dass das Gesamtsystem vereinfacht wird.

Chris Bakker vom HIL-Specialty-Partner SET erläutert seine Erfahrungen in der Luft- und Raumfahrtindustrie und erklärt, wie SLSC die Vorgehensweise moderner Unternehmen bei HIL-Tests verändert hat.

Warum SLSC?

SLSC reduziert den Zeitaufwand für gewöhnliche Anforderungen in allen Testsystemen. Durch die Verwendung von Standardkabeln wird die einmalige technische und Punkt-zu-Punkt-Verkabelung zu kundenspezifischer Signalaufbereitung und üblichen Sensoren reduziert. SLSC ist ein Schlüsselelement der Hardware-in-the-Loop-Architektur (HIL) von NI und erweitert Ihre HIL-Investition, indem es die Wiederverwendung maximiert.

Vorteile im Überblick

  •  Accelerate Time to First Test—SLSC brings a commercial-off-the-shelf approach to the signal conditioning, loads, and switching that are a part of every validation and production system. Utilize a variety of modules to integrate and commission systems sooner while maintaining the customizability you need. Learn more
  • Meet Custom Test Demands—SLSC extends PXI and CompactRIO measurement hardware with high-power relays for signal switching, power loads, and additional inline signal-conditioning capability. SLSC provides more power, cooling, and board space, which makes it ideal for adding I/O types and loads that are not natively supported in those platforms. Learn more
  • Reduce Design and Integration Costs—SLSC has an open architecture that partners and end users can utilize to build custom boards. It eliminates the need to design mechanical and software integration infrastructure that is typically needed with custom hardware. Learn more

Im Fokus​

Empfohlene SLSC-Produkte


Bietet Platz für SLSC-Module, die Schalter, Lasten und Signalaufbereitung für PXI- und CompactRIO-Hardwareplattformen liefern.


Bietet den Zugriff auf SLSC-Modulfunktionen für schnelle Prototypenmodulentwürfe.


Entwerfen und entwickeln Sie benutzerdefinierte SLSC-Module und Rear Transition Interface.