Academic Über NI Veranstaltungen Community Support Lösungen Online Store Kontakt MyNI

Systemkonfiguration und -assemblierung

Die System Assurance Programs von National Instruments bieten die schnellste und einfachste Methode zur Inbetriebnahme und Konfiguration neuer NI-Systeme. NI liefert die sofort einsatzbereiten Systeme vollständig zusammengebaut und getestet, so dass die Zeit zur ersten Messung erheblich verkürzt wird. NI bietet zudem die kostenlose Installation von Standardtreibersets und Entwicklungsumgebungen wie z. B. NI TestStand, NI LabVIEW und NI LabWindows™/CVI. So sparen Sie Zeit und vermeiden Kompatibilitätsprobleme. Um Ihr System umfassend zu schützen und Kosten zu reduzieren, beinhalten die Programme erweiterte Garantieleistungen und Kalibrierdienste für einen zusätzlichen Zeitraum von bis zu vier Jahren (Standardgarantie: ein Jahr). Des Weiteren erhalten Sie maßgeschneiderte Systemdokumentation, darunter eine Erste-Schritte-Anleitung, einen Wartungsplan sowie Kalibrierzertifikate.

Verfügbare Serviceleistungen für Systemkonfiguration und -assemblierung herunterladen

Leistungen im Vergleich

  Basic* Standard Premium
Minimierung der Lebenszykluskosten
Garantieleistungen 1 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Kalibrierleistungen 2 3 Jahre 5 Jahre

1 Garantieleistungen: Schützen das Produkt gegen Material- und Verarbeitungsfehler und decken alle anfallenden Reparaturkosten ab.

2 Kalibrierleistungen: Erweiterte Servicedauer, die einen Traceable Calibration Service zur Gewährleistung der Messgenauigkeit umfasst.

Verkürzung der Inbetriebnahmezeit
Systemassemblierung und -test 3
Wählbare Softwareinstallation 4
Erste-Schritte-Dokumentation 5

3Systemassemblierung und -test: Das System wird von geschulten NI-Technikern zusammengebaut und einem Funktionstest unterzogen, sodass es sofort einsatzbereit ist.

4Wählbare Softwareinstallation: Zur Verkürzung der Inbetriebnahmezeit kann zwischen verschiedenen Treiberversionen sowie der aktuellen und früheren Versionen von NI LabVIEW und anderen Entwicklungsumgebungen gewählt werden.

5Erste-Schritte-Dokumentation: Benutzerdefinierte Dokumentation für Systemplattformen und eine installierte Treiber-DVD dienen als Leitfaden für den Einsatz des Systems.

Handhabung möglicher Risiken
Wiederherstellungsabbild 6
Wartungsplan 7
PXI-Steckplatzblenden 8

6Wiederherstellungsabbild: Mit einem auf dem Controller hinterlegten Wiederherstellungsabbild lässt sich das System in einen neuwertigen Softwarezustand zurücksetzen. Ausgewählte Software ist in den Optionen Standard und Premium enthalten.

7 Wartungsplan: Umfasst Wartungsinformationen und Empfehlungen zur Verlängerung der Lebensdauer von PXI-Systemen.

8 PXI-Steckplatzblenden: Verbessern die langfristige Zuverlässigkeit von PXI-Systemen durch Senkung der Systemtemperatur.


* Option „Basic“ nur für PXI-Systeme verfügbar

Nächste Schritte


Erstellen Sie Ihr NI System


Sprechen Sie mit einem Experten


Custom System Configuration Services

Im Rahmen der Custom System Configuration Services (anwenderdefinierter Montageservice) profitieren Anwender und Systemintegratoren von der Produktionsinfrastruktur bei NI und können kundenspezifische Dienstleistungen wie etwa Zusammenbau und Prüfung des Systems, Softwareinstallation und -konfiguration in Anspruch nehmen. NI kann individuelle Systeme nach Kundenwünschen mit Logos bedrucken, das geistige Eigentum (IP, Intellectual Property) elektronisch schützen und das System direkt an jeden Ort weltweit versenden. Darüber hinaus stehen erweiterte Garantie- und Kalibrierleistungen für das anwenderdefinierte Gerät zur Verfügung.

Sprechen Sie mit einem Experten!

Die Bezeichnung LabWindows wird unter Lizenz der Microsoft Corporation verwendet. Windows ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Warenzeichen der Microsoft Corporation.