National Instruments zählt zu den besten Arbeitgebern in Deutschland

Das Great Place to Work® Institut hat National Instruments Germany 2017 zum zehnten Mal im Rahmen des Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

 

Das Team von NI freut sich über die Auszeichnung Great Place to Work (von links nach rechts): Georg Plasswilm (Central & Eastern Europe Regional Sales Director, NI), Martina Fuermetz (Event Specialist, NI), Michael Dams (Partner Account Manager, Field Sales, NI), Andrea Perin (European Systems Engineer for Technical Data Management, NI), Frank Hauser (Leiter Great Place to Work® Deutschland).

 

Pressemitteilung, 27. März 2017 – National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler zur Bewältigung der weltweit größten technischen Herausforderungen bei. Das Unternehmen ist als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden. Dies wurde am 16. März vom Great Place to Work® Institut Deutschland in Berlin bekannt gegeben. Die Auszeichnung steht für besonderes Engagement bei der Gestaltung guter und attraktiver Arbeitsbedingungen.

 

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder zum ausgewählten Kreise von ‚Deutschlands Besten Arbeitgebern‘ zu gehören“, so Georg Plasswilm, Central & Eastern Europe Regional Sales Director bei National Instruments. „Bei National Instruments pflegen wir eine von Vertrauen und Respekt geprägte Kultur und schaffen damit die Voraussetzungen für Erfolg und Spaß am Arbeitsplatz, wovon selbstverständlich auch unsere Kunden profitieren.“

 

Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der NI-Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu fördernden Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt. Die Ergebnisse der beiden international bewährten Untersuchungsinstrumente (Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung/Kultur-Audit) wurden im Verhältnis von 2:1 gewichtet. Die Bewertung der Beschäftigten steht also im Vordergrund.

 

Am aktuellen Great Place to Work® Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ nahmen rund 700 Unternehmen aller Größen und Branchen teil. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work® Institut sowie dem Urteil der eigenen Mitarbeiter. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurde die Liste der besten Arbeitgeber ermittelt (differenziert nach Unternehmensgröße).
Partner des bereits seit 2002 jährlich durchgeführten Wettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ sind „Das Demographie-Netzwerk“ (ddn), das „Handelsblatt“ und das „Personalmagazin“.

 

Informationen zu den Karrieremöglichkeiten bei National Instruments sind auf der Seite germany.ni.com/karriere zu finden.

 

About National Instruments

Since 1976, NI ( www.ni.com ) has made it possible for engineers and scientists to solve the world’s greatest engineering challenges with powerful platform-based systems that accelerate productivity and drive rapid innovation. Customers from a wide variety of industries – from healthcare to automotive and from consumer electronics to particle physics – use NI’s integrated hardware and software platform to improve the world we live in.


Pressekontakt

Sarah Braun

E-Mail: sarah.braun@ni.com