NI LabVIEW Skills Guide

Ermitteln Sie die Fertigkeiten und Trainingsressourcen, die Sie zur erfolgreichen Entwicklung einer LabVIEW-Anwendung mit Ihrer Hardware benötigen.

Sie benötigen zusätzliche Unterstützung? Nutzen Sie unser Online-Kontaktformular.

Techniker oder Entwickler mit
grundlegenden Kenntnissen

  • Entwickeln kleinerer bis mittlerer Anwendungen (< 20 VIs)
    und/oder entsprechende Problembegleitung/-behebung
  • Erstellen eines funktionsfähigen Prototypen oder Systems für die befristete Verwendung
  • Support und Wartung eigener Anwendungen oder keine Wartung von Anwendungen
  • LabVIEW soll nur für ein Projekt eingesetzt werden
  • LabVIEW wird weniger als 10 Stunden pro Woche zur Anwendungsentwicklung eingesetzt
  • Entwicklung von Datenerfassungssystemen

Das trifft auf Sie zu?

Softwareingenieur

  • Entwerfen und Entwickeln mittlerer bis großer Anwendungen (20 bis 100 VIs)
  • Entwickeln eines oder mehrerer Systeme für den fortwährenden Einsatz über mehrere Monate oder Jahre
  • Entwickeln von Anwendungen für den Einsatz, den Support oder die Wartung durch Dritte
  • LabVIEW soll für mehrere Projekte eingesetzt werden
  • LabVIEW wird regelmäßig eingesetzt

Das trifft auf Sie zu?

Softwarearchitekt

  • Festlegen und Entwerfen der Architektur einer großen Anwendung (> 100 VIs) bzw. Sie sind technischer Leiter oder Projektmanager einer solchen
  • Entwerfen „ablaufkritischer“ Anwendungen, deren fehlerhafte Ausführung Sicherheitsrisiken oder erhebliche Verluste zur Folge haben kann
  • Entwickeln von Anwendungen für den Einsatz, den Support oder die Wartung durch Dritte
  • LabVIEW soll für mehrere Projekte eingesetzt werden
  • LabVIEW wird regelmäßig durch Sie persönlich oder Ihr Team eingesetzt

Das trifft auf Sie zu?

Wählen Sie die Hardwareplattform aus, die Sie mit LabVIEW verwenden. Legen Sie anschließend die Kategorie fest, die am besten beschreibt, wie diese Hardware von Ihrer Anwendung genutzt wird. Sie können die gewählte Kategorie erweitern, um sich die erforderlichen Kenntnisse anzeigen zu lassen sowie die Ressourcen, die Sie beim Erlernen dieser Kenntnisse unterstützen.

Durchführung grundlegender Messungen

  • Ein Gerät
  • Wiederverwenden oder Anpassen von Anwendungen
  • Erfassen, Anzeigen und Loggen von Messdaten
  • Erzeugen von Signalverläufen oder Umschalten zwischen den Zuständen von Digitalkanälen

Das trifft auf Sie zu?

Entwicklung von Datenerfassungssystemen

  • Ein Modul oder ein Chassis, mehrere Module
  • Entwickeln einer benutzerspezifischen Anwendung
  • Erstellen eines Systems mit mehreren Messtypen
  • Triggern oder Synchronisieren von Messtasks auf einem Gerät oder zwischen mehreren Modulen

Das trifft auf Sie zu?

Erstellung komplexer Datenerfassungssysteme

  • Mehrere Chassis, mehrere Module
  • Integration von Datenerfassungsgeräten als Komponenten in großen Anwendungen
  • Messen hunderter Kanäle oder Streamen großer Datenmengen zur Festplatte
  • Synchronisieren über mehrere Chassis oder über große Distanzen

Das trifft auf Sie zu?

Techniker oder Prüfer

  • Einsatz eines bestehenden oder zuvor entwickelten Systems
  • Support, Wartung oder Problembehandlung für an das System angebundene Messgeräte

Das trifft auf Sie zu?

Systementwickler

  • Entwickeln eines Systems mit einem einzigen Messgerät
  • Ausführen grundlegender Steuerung, Datenprotokollierung oder Berichterstellung

Das trifft auf Sie zu?

Systemarchitekten

  • Entwickeln eines Systems mit mehreren Messgeräten
  • Entwickeln eines Systems mit austauschbaren Messgeräten
  • Entwickeln eines Treibers für ein Messgerät oder eine Familie von Messgeräten
  • Abstrahieren der Software von der Ebene der Messgerätekommunikation
    für den einfachen Geräteaustausch

Das trifft auf Sie zu?

Entwicklung einfacher Prototypen (Scan Engine)

  • Erstellen eines funktionsfähigen Prototypen oder Systems für die befristete Verwendung
  • Abtastung bzw. Update aller I/O-Kanäle bei < 500 Hz und Einsatz softwaregestützter Steuerung

Das trifft auf Sie zu?

Einfache Entwicklung und Verteilung (Scan Engine)

  • Entwickeln eines oder mehrerer Systeme für den
    fortwährenden Einsatz über mehrere Monate oder Jahre
  • Abtastung bzw. Update aller I/O-Kanäle bei < 500 Hz und
    Einsatz softwaregestützter Steuerung oder Sicherheitslogik

Das trifft auf Sie zu?

Entwicklung anspruchsvoller Prototypen (FPGA)

  • Erstellen eines funktionsfähigen Prototypen oder Systems für die befristete Verwendung
  • Abtastung bzw. Update eines oder mehrerer I/O-Kanäle bei > 500 Hz bzw. Erstellen dedizierter Hardwareschaltungen für Steuerung und Regelung oder Sicherheitslogik

Das trifft auf Sie zu?

Anspruchsvolle Entwicklung
und Verteilung (FPGA)

  • Entwickeln eines oder mehrerer Systeme für den fortwährenden
    Einsatz über mehrere Monate oder Jahre
  • Abtastung bzw. Update eines oder mehrerer I/O-Kanäle bei > 500 Hz bzw.
    Erstellen dedizierter Hardwareschaltungen für Steuerung und Regelung oder Sicherheitslogik

Das trifft auf Sie zu?

Praktische Leitfäden für das Erstellen von Prüfsystemen

Eine vordefinierte Prüfstrategie ist wichtig, um Kosten zu reduzieren und die Effizienz bei der Produktentwicklung und Fertigung zu maximieren. Dieser Leitfaden gibt Empfehlungen zum Erstellen von Prüfsystemen von Anfang bis Ende. Dabei werden zahlreiche Erfolgsmethoden vorgestellt, die von der Auswahl von Software, Messgerät und Rack bis hin zu Wartungs- und Einsatzstrategien reichen.

Zu den Leitfäden

Produkttrainings

Download: NI-Trainingskursbroschüre herunterladen
Welche Trainingskurse bieten wir? Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Schulungsangebot sowie das NI-Zertifizierungsprogramm.

Das NI-Trainingsprogramm online
Auf unserer Webseite finden Sie alle Trainingskurse auch online.

Flexible Planung mit NI Training Credits
Kaufen Sie heute Training Credits und lösen Sie diese später ein.

Produkttraining für RF-Module
Erfahren Sie mehr über grundlegende RF-Konzepte und -Messungen sowie die Anwendungsentwicklung mit NI-Hard- und -Softwarewerkzeugen.

RF: Demos und Tutorien
Erfahren Sie mehr über eine Vielfalt technischer Themen, darunter die Durchführung gängiger RF-Messungen.

NI TestStand

Training und Ressourcen für NI TestStand
Lassen Sie sich von Kursleitern durchgeführte Trainings- und Zertifizierungsveranstaltungen zu NI TestStand sowie kostenlose Support- und Programmierressourcen anzeigen.

NI VeriStand

Produkttraining für NI VeriStand
Lernen Sie die sofort einsatzbereiten Funktionen von NI VeriStand kennen, mithilfe derer sich Testsequenzen einfacher erstellen und wiederverwenden sowie dynamische Analysen von Fail/Pass-Tests durchführen lassen.

Training und Support für NI VeriStand
Konsultieren Sie Referenzdokumentation, sehen Sie sich Einführungsvideos an oder nehmen Sie Kontakt zu anderen NI-VeriStand-Kunden und NI-Supportingenieuren auf.