PCMCIA-DNET

DeviceNet-Schnittstellenkarte

Hinweis zum Lebenszyklus: Veraltet | Letzter Bestelltermin: 31.03.16

PCMCIA, DeviceNet-Schnittstellenkarte mit 1 Port, unterstützt NI-DNET—Die PCMCIA-DNET ist eine High-Speed-DeviceNet-Schnittstellenkarte für die Anwendungsentwicklung mit dem Treiber NI‑Industrial Communications for DeviceNet. DeviceNet basiert auf der Bitübertragungsschicht des Busstandards CAN (Controller Area Network) und optimiert Leistung und Interkonnektivität durch die Spezifizierung verschiedener Parameter wie etwa Kabellänge, Anschlüsse und Baudraten. Die DeviceNet-Spezifikationen werden von OVDA, Inc. verwaltet. Die PCI-DNET kann so programmiert werden, dass DeviceNet-Netzwerke um leistungsstarke Master/Scanner- oder Slave-Eigenschaften ergänzt werden können.

Produktsupport

Hier finden Sie die vollständige Dokumentation zu einem Produkt, darunter Erste-Schritte-Anleitungen und Bedienhinweise.

Durchsuchen Sie verschiedene Supportinhalte, darunter Beispiele und Hinweise zur Problembehandlung.

In den Foren der NI Community können Sie sich mit anderen Anwendern vernetzen und austauschen sowie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.