Rezertifizierung bei National Instruments: Richtlinien und Ablauf

Überblick

Die Rezertifizierung ist wichtig für bereits zertifizierte Anwender und ihre Arbeitgeber, denn sie belegt aktuelles Produktfachwissen und trägt darüber hinaus dazu bei, dass Anwender sich als Produktexperten in der technischen Fachwelt etablieren können. Um Zertifizierungen stets aktuell zu halten, sollte der zertifizierte Anwender entweder die nächsthöhere Zertifizierungsprüfung anstreben oder sich auf demselben Niveau rezertifizieren lassen. National Instruments verschickt vor Ablauf der 2-Jahres-Frist ein Erinnerungsschreiben.

Inhalt

Bedeutung des Zertifizierungsstatus

Abb. 1: Zeitachse des Zertifizierungsstatus

Aktiv:

Wird sofort nach erfolgreichem Ablegen der Zertifizierungs- oder Rezertifizierungsprüfung erreicht. Die Gültigkeitsdauer hängt von der Art der Zertifizierung ab: Associate Developer – 2 Jahre; Developer – 3 Jahre; Architect – 4 Jahre und Specialty (CLED) – 5 Jahre

Ruhend (abgelaufen):

Dieser Status gilt für zertifizierte Teilnehmer in folgenden Fällen:

  • Die Rezertifizierungsprüfung wird nicht bestanden ODER
  • die Prüfung für das nächsthöhere Zertifikat wird nicht bestanden ODER
  • die Rezertifizierungsprüfung nach Punkten

wird nicht vor Ablauf der Frist abgelegt. Der Status „Ruhend“ zieht folgende Änderungen nach sich:

  • Der Name des Teilnehmers wird von der Liste der zertifizierten Personen auf der Website ni.com entfernt.
  • Bevor der Teilnehmer zur Prüfung für das nächsthöhere Zertifkat zugelassen wird, muss eine Rezertifizierung des aktuellen Kenntnisstandes erfolgen.

Der Status kann zu „Aktiv“ geändert werden, sobald der Teilnehmer innerhalb eines Jahres nach Ablauf der Zertifizierung die Prüfung erfolgreich ablegt.  

Inaktiv:

Dieser Status tritt ein, wenn sich der Teilnehmer nach Ablauf des Fristjahres immer noch im Status „Ruhend“ befindet. Inhaber eines CLA-Zertifikats, die die Rezertifizierung vor Ablauf des Fristjahres versäumen, müssen den Zertifizierungsprozess wieder mit der CLD-Prüfung beginnen. Inhaber eines CLD-Zertifikats, die die Rezertifizierung vor Ablauf des Fristjahres versäumen, müssen den Zertifizierungsprozess wieder mit der CLAD-Prüfung beginnen.

Nach oben

Ablauf der Rezertifizierung

Zertifizierte Teilnehmer können ihre Rezertifizierung entweder durch eine Prüfung oder durch Punkte erreichen. Beide Methoden werden hier beschrieben.

Rezertifizierung nach Punkten

Zertifizierte Teilnehmer können ihre Rezertifizierung erreichen und damit ihren Status erhalten, indem sie an bestimmten Aktivitäten teilnehmen und diese abschließen. Damit sammeln sie Punkte, die auf die Rezertifizierung angerechnet werden. Weitere Informationen zur Rezertifizierung nach Punkten erhalten Sie hier.

Rezertifizierung durch Prüfung

Einzelheiten zur Rezertifizierungsprüfung

Prüfung Prüfungsformat Prüfungsort
Certified LabVIEW Associate Developer 1 Stunde, Multiple-Choice-Fragen Jedes Schulungszentrum von Pearson VUE
Certified LabVIEW Developer 1 Stunde, Multiple-Choice-Fragen Jedes Schulungszentrum von Pearson VUE
Certified LabVIEW Architect 1 Stunde, Multiple-Choice-Fragen Jedes Schulungszentrum von Pearson VUE
Certified LabVIEW Embedded Systems Developer TBD TBD
Certified TestStand Developer 1 Stunde, Multiple-Choice-Fragen Jedes Schulungszentrum von Pearson VUE
Certified TestStand Architect 1 Stunde, Multiple-Choice-Fragen Jedes Schulungszentrum von Pearson VUE
Certified LabWindows/CVI Developer 4 Stunden, Anwendungsentwicklung NI-Schulungszentrum, NI-Niederlassung oder bei Ihnen vor Ort

 

In der oben stehenden Tabelle finden Sie Angaben zu möglichen Prüfungsorten. Abhängig vom Prüfungsort variiert der Ablauf der Rezertifizierungsprüfung leicht.

Rezertifizierungsprüfung an Schulungszentren von Pearson VUE

  1. Für die CLAD- oder CTD-Rezertifizierung lesen Sie bitte bei Schritt 2 weiter. Für die Rezertifizierungsprüfung CLD-R, CLA-R oder CTA benötigen Sie einen Autorisierungscode von National Instruments. Schreiben Sie dafür an certification@ni.com.
  2. Bitte registrieren Sie sich auf http://www.pearsonvue.com/ni/ bei einem Schulungszentrum von Pearson VUE für Ihre Rezertifizierungsprüfung.
  3. Legen Sie die Prüfung an einem Schulungszentrum von Pearson VUE in Ihrer Nähe ab.

Rezertifizierungsablauf für alle anderen Prüfungen

Schritt 1: Setzen Sie sich mit Ihrer NI-Niederlassung in Verbindung, um sich für eine Rezertifizierungsprüfung zu registrieren.

Tel.: 089 7413130

E-Mail: training.germany@ni.com

Schritt 2: Nehmen Sie an der Rezertifizierungsprüfung teil.

Nach oben

Frühe Rezertifizierung

Die Rezertifizierungsprüfung kann maximal vier Monate vor Ablauf der Zertifizierung abgelegt werden. Prüfungen in diesem Zeitraum führen weder zu einer Änderung des aktuellen Zertifizierungsstatus, noch verkürzen sie die Dauer bis zur nächsten Rezertifizierung.  

  • Aktueller Zertifizierungsstatus: Versäumt es beispielsweise ein aktiver Certified LabVIEW Developer, dessen Zertifizierung am 1. März 2014 abläuft, die Rezertifizierungsprüfung bis zum 1. Februar 2014 abzulegen, ist die Zertifizierung noch bis zum 1. März 2014 gültig. Allerdings muss die Rezertifizierungsprüfung erneut erfolgreich abgelegt werden, um den Zertifizierungsstatus über den 1. März 2014 hinaus zu erhalten.
  • Intervall für die Rezertifizierung: Läuft eine Zertfizierung am 1. März 2014 ab und die Rezertifizierungsprüfung wird am 1. Februar 2014 abgelegt, bleibt die Zertifizierung zwei Jahre lang „Aktiv“, ausgehend vom ursprünglichen Ablaufdatum, d. h. bis zum 1. März 2016.
Nach oben

Vorbereitung auf die Rezertifizierungsprüfung

Prüfung Vorbereitungsmaterialien
Certified LabVIEW Associate Developer Anleitung zur CLAD-Prüfungsvorbereitung und Beispielprüfungen
Certified LabVIEW Developer Anleitung zur CLD-R-Prüfungsvorbereitung und Beispielprüfungen
Certified LabVIEW Architect Anleitung zur CLA-R-Prüfungsvorbereitung und Beispielprüfungen
Certified LabVIEW Embedded Systems Developer Informationen hierzu werden 2015 bekanntgegeben
Certified TestStand Developer Anleitung zur CTD-Prüfungsvorbereitung
Certified TestStand Architect Anleitung zur CTA-Prüfungsvorbereitung
Certified LabWindows/CVI Developer Anleitung zur CCVID-Prüfungsvorbereitung

 

Nach oben