cRIO ECAT S ist nicht erhältlich.

Das gewünschte Modell kann in Ihrem Land nicht erworben werden.

cRIO ECAT S

cRIO ECAT S

EtherCAT-Schnittstellenmodul der C-Serie

Preise anfordern

EtherCAT-Schnittstelle der C-Serie mit 2 Ports—Bei cRIO ECAT S handelt es sich um ein robustes EtherCAT-Slave-Modul zur Erweiterung von CompactRIO-Chassis. Das Modul kann mithilfe des Modus „LabVIEW FPGA Interface“ programmiert werden. Weitere I/O-Module im selben Chassis lassen sich ebenfalls mühelos mit dem EtherCAT-Netzwerk verbinden. Mehrere Module, die im selben oder in anderen CompactRIO-Chassis installiert sind, können in Reihe geschaltet werden, um zeitkritischen Anwendungen zusätzliche Kanäle hinzuzufügen, während bei minimaler Prozessorauslastung maximaler Determinismus gewährleistet wird. Das cRIO ECAT S unterstützt die Taktsynchronisationssignale verteilter Hardware mithilfe des SYNC0-Signals. Das cRIO ECAT S ist mit reinen CompactRIO-Systemen kompatibel.

Produktsupport

Hier finden Sie die vollständige Dokumentation zu einem Produkt, darunter Erste-Schritte-Anleitungen und Bedienhinweise.

Durchsuchen Sie verschiedene Supportinhalte, darunter Beispiele und Hinweise zur Problembehandlung.

In den Foren der NI Community können Sie sich mit anderen Anwendern vernetzen und austauschen sowie Antworten auf Ihre Fragen erhalten.