LabVIEW zur Entwicklung von Produktionstestsystemen

Dank der Kompatibilität mit nahezu jedem Messgerät, der Wiederverwendbarkeit von Programmcode und der zügigen Erstellung von Benutzeroberflächen können Sie Ihr Produktionstestsystem mit LabVIEW einfach an wechselnde Anforderungen anpassen und so Ihre Prüfkosten senken.

Die Vorteile von LabVIEW

LabVIEW bietet eine Umgebung und damit einen einheitlichen Entwicklungsansatz für all Ihre Messgeräte. Dank hunderter anpassbarer, messgerätespezifischer Beispielcodemodule und Messbibliotheken können Sie sich voll und ganz auf Ihre individuellen Testanforderungen konzentrieren. Darüber hinaus ermöglicht LabVIEW die zügige Erstellung von Benutzeroberflächen zur Analyse und Darstellung von Messdaten und sorgt in Kombination mit Testmanagementsoftware wie z. B. TestStand für einen schnelleren Einsatz in der Produktion.

SO UNTERSTÜTZT SIE LabVIEW

Schnelleres System-Setup dank Kompatibilität mit nahezu jedem Messgerät

Dank des Zugriffs auf tausende Messgerätetreiber, einschließlich APIs, Beispielprogrammen und Dokumentation, lässt sich so gut wie jedes modulare oder Stand-alone-Messgerät anbinden. LabVIEW bietet zudem leicht zugängliche Softwareschnittstellen für mehr als 600 NI-PXI-Module für Elektroniktests und -geräte.

Weniger Zeitaufwand für die Erstellung von Testsequenzen

Mithilfe hunderter messgerätespezifischer Beispielcodemodule und Messbibliotheken sparen Sie wertvolle Entwicklungszeit. Der grafische Programmieransatz ermöglicht zudem die visuelle Umsetzung Ihrer Ideen und Gedankengänge in funktionsfähigen Prüfcode und reduziert somit den klassischen Programmieraufwand.

Kürzere Entwicklungszeit durch Wiederverwendung von Programmcode

Die offene Softwareplattform LabVIEW ermöglicht die einfache Integration bestehender Bibliotheken für die Konfiguration, Analyse und Prüflingssteuerung über Python-Skripte oder den Import von C/C++/C#-Code, .NET-Assemblys oder Skripten, die mit MATLAB®-Software von The MathWorks, Inc. erstellt wurden.

Zügige Erstellung professioneller Benutzeroberflächen für die Darstellung von Prüfergebnissen

LabVIEW bietet hunderte Drag-and-drop-Elemente zur schnellen Erstellung grafischer Benutzeroberflächen für Ingenieure, Techniker und Endanwender. Darüber hinaus kann LabVIEW zusammen mit Testmanagementsoftware, u. a. TestStand, eingesetzt werden, um Berichte zu erstellen und Ergebnisse in Datenbanken zu protokollieren.

Weniger Kosten für den Einsatz und die Überarbeitung von Teststationen

LabVIEW erstellt effiziente Hardwareabstraktionsschichten, sodass die Software einfach an wechselnde Messgeräteanforderungen angepasst werden kann. Durch die Integration sofort ablauffähiger Testmanagementsoftware wie z. B. TestStand lassen sich zudem Codemodule und dazugehörige Dateien schnell verteilen, um automatisierte Prüfsysteme in der Produktion einzusetzen.

Schnellere Entwicklung durch gezielte Schulungen

Um das Arbeiten mit LabVIEW und TestStand produktiver und effektiver zu gestalten, bietet NI sowohl Selbstlernkurse als auch Kurse mit Schulungsleitern an. Im Rahmen einer SSP-Mitgliedschaft haben Sie zudem uneingeschränkten Zugang zu Online-Kursen auf Abruf. Oder melden Sie sich für eine Präsenzschulung in Ihrer Nähe an, um praktische Erfahrungen in der Entwicklung von Prüfanwendungen zu sammeln.