PMIC-Tests

Anwender müssen PMIC-Testlösungen entwerfen, die nicht nur künftige technische Anforderungen erfüllen, sondern zugleich die Gesamtkosten reduzieren.

Media Feature

NI-Know-how auf einen Blick

Fortschritte bei Halbleitertechnologien haben oft zur Folge, dass neue, kostspielige Stand-alone-Prüfgeräte benötigt werden, die durch den steten technologischen Wandel schnell veralten können. Da Unternehmen bestrebt sind, Kosten, Größe und Platzbedarf von PMIC-Testsystemen zu verringern, wird es daher zunehmend schwieriger, diesen Anforderungen jeweils im gleichen Maße zu genügen. PXI-basierte Systeme von NI umfassen leistungsstarke SMUs (Source Measure Units), Oszilloskope, Arbiträrgeneratoren und digitale Messgeräte, die eine ganze Reihe von Anforderungen an AC- und DC-Messungen für die PMIC-Validierung, -Charakterisierung und -Produktionsprüfung erfüllen. Dank der Flexibilität dieser modularen PXI-Lösungen können Anwender spezifische Hard- und Softwarekomponenten aktualisieren und so künftige Anforderungen erfüllen, ohne dass ein Komplettsystem unter hohem Kostenaufwand ersetzt werden müsste.

Top-Themen

Achieve a repeatable and precise test sequence for PMIC test with National Instruments Source Measure Units.
A single National Instruments source measure unit can replace traditional power supplies and DMMs
Texas Instruments reduces PMIC test times from weeks to days with an automated system based on PXI SMUs

Produkte und Lösungen

Higlight Image

NI Alliance Partner Network

Das Alliance Partner Network besteht aus über 950 Unternehmen, die sich auf Komplettlösungen spezialisiert haben. Von einzelnen Produkten über ganze Systeme und deren Integration bis hin zu Beratung und Schulungen – NI Alliance Partner verfügen über die optimale Kombination aus technischer Ausstattung und Know-how, um auch schwierigste technische Herausforderungen zu bewältigen.

Resource Kit


Einführung zu PXI

Lernen Sie die Grundlagen der PXI-Standardplattform für automatisiertes Testen kennen.