PMIC-Tests

Anwender müssen PMIC-Testlösungen entwerfen, die nicht nur künftige technische Anforderungen erfüllen, sondern zugleich die Gesamtkosten reduzieren.

NI-Know-how auf einen Blick

Fortschritte bei Halbleitertechnologien haben oft zur Folge, dass neue, kostspielige Stand-alone-Prüfgeräte benötigt werden, die durch den steten technologischen Wandel schnell veralten können. Da Unternehmen bestrebt sind, Kosten, Größe und Platzbedarf von PMIC-Testsystemen zu verringern, wird es daher zunehmend schwieriger, diesen Anforderungen jeweils im gleichen Maße zu genügen. PXI-basierte Systeme von NI umfassen leistungsstarke SMUs (Source Measure Units), Oszilloskope, Arbiträrgeneratoren und digitale Messgeräte, die eine ganze Reihe von Anforderungen an AC- und DC-Messungen für die PMIC-Validierung, -Charakterisierung und -Produktionsprüfung erfüllen. Dank der Flexibilität dieser modularen PXI-Lösungen können Anwender spezifische Hard- und Softwarekomponenten aktualisieren und so künftige Anforderungen erfüllen, ohne dass ein Komplettsystem unter hohem Kostenaufwand ersetzt werden müsste.

Top-Themen

Produkte und Lösungen

Resource Kit


Einführung zu PXI

Lernen Sie die Grundlagen der PXI-Standardplattform für automatisiertes Testen kennen.