Wegbereiter für das industrielle Internet der Dinge

Schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer Anlagen aus, indem Sie diese mit modernster NI-Technologie vernetzen.

Optimieren Sie die Dinge, auf die es ankommt

Indem Sie Ihre „Dinge“ mit vernetzter und synchronisierter Mess-, Steuer- und Regelungstechnik ausstatten, gewinnen Sie wertvolle Informationen zur Optimierung der Betriebszeiten, zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und zur Schaffung von Innovationen, während Sie gleichzeitig die Betriebskosten senken. Zuverlässige Informationen gewinnen Sie allerdings nur, wenn genaue und zuverlässige Echtzeitdaten bereitstehen. Die Technologien von NI und unser Ecosystem von Experten bieten ungeahnte Möglichkeiten für Mess-, Steuer- und Regelungsaufgaben und setzen zugleich neue Maßstäbe für die Robustheit und Vernetzung von Systemen, sodass Sie schon heute alle Vorteile des industriellen Internets der Dinge für sich nutzen können.

 

Vorteile der NI-Technologie

Offene, vernetzte Software

Damit Sie alle Vorteile des industriellen Internets der Dinge für sich nutzen können, bietet NI-Software eine nahtlose Integration mit Analysepaketen, Datenbanken und Cloud-Plattformen.

Leistungsfähige Steuerung und Regelung

Mithilfe von Machine-Learning-Modellen, Merkmalsextraktion sowie Steuerung und Regelung im Nanosekundenbereich können Sie Ihre Prozesse und den Anlagenbetrieb optimieren.

Robuste, synchronisierte Hardware

NI-Hardware ist für anspruchsvolle Umgebungen zertifiziert. Dadurch können Anwender in Kombination mit Time-Sensitive Networking zügig Einblicke in ihre Daten gewinnen – und zwar überall und jederzeit.

Genaue, zuverlässige Messungen

Die NI-Technologie baut auf 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Datenerfassung auf, sodass eine genaue und zuverlässige Erfassung realer Daten von jedem Sensor möglich ist.

Technologietrend


Time-Sensitive Networking

Time-Sensitive Networking (TSN) als deterministische Erweiterung zum Ethernet-Standard ist ein zentraler Baustein des IIoT. TSN ist der Schlüssel zu industriellen Anwendungen, einschließlich Prozess- und Maschinensteuerung, bei denen geringe Kommunikationslatenz und minimaler Jitter erforderlich sind, damit regelungstechnische Anforderungen erfüllt werden können. Zusammen mit anderen Mitgliedern im Industrial Internet Consortium arbeitet NI intensiv an der Ausgestaltung von TSN. Ziel ist ein vollständig offener und interoperabler Standard, der den heutigen Anforderungen gewachsen ist.

Einsatzfelder des IIoT

Datenbasierte Entscheidungsfindung


Lösungen für Big Analog Data™

Mithilfe der NI-Plattform können Sie jeden Sensor oder Aktor mit beliebigen „Dingen“ verbinden, um genaue und große Mengen von Daten zu generieren, wobei der Erfolg einer IIoT-Lösung von der richtigen Nutzung dieser Daten abhängt. NI-Technologien ermöglichen die Gewinnung nützlicher Informationen aus Ihren Daten, sodass Sie bessere Entscheidungen treffen bzw. Analyse, Steuerung und Regelung im Nanosekundenbereich ausführen und die Anzahl durchzuführender Tests reduzieren können. So gelingt eine schnellere und sichere Markteinführung.