Datenverwaltung

Da die zu sammelnden Datenmengen exponentiell wachsen, wird zur optimalen Nutzung der Daten ein durchgängiger Ansatz für die Sortierung, Analyse und Verwendung von Daten benötigt.

Versteckte Kosten schlechter Datenverwaltung

Wegen mangelhafter Dokumentation werden nur fünf Prozent aller Daten überhaupt analysiert. Die effiziente Datenverarbeitung spielt jedoch eine immer größere Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, da sie der Gewinnung entscheidender Informationen dient.

3 Technologien für eine erfolgreiche Datenverwaltung

Universelles Datenmodell

NI hat das binäre TDM-Dateiformat entwickelt, um das Speichern umfassend dokumentierter Messdaten zu ermöglichen. TDM ist einfach austauschbar, in sich strukturiert und für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung geeignet.

DataPlugins

Mithilfe von DataPlugins lässt sich nahezu jedes beliebige Dateiformat lesen, sichten und durchsuchen, indem die Formate auf das universelle TDM-Format abgebildet werden.

DataFinder

DataFinder indiziert und parst jedes beliebige Dateiformat automatisch, um eine vollständig durchsuchbare Datenbank aller in den Dateien enthaltenen Eigenschaften zu erstellen.

ERSTELLEN SIE EINE KOMPLETTLÖSUNG ZUR DATENVERWALTUNG

Raytheon analysiert Daten zu 95 Prozent schneller mit DIAdem

Raytheon hatte lange Testzykluszeiten sowie Schwierigkeiten mit der abteilungsübergreifenden Testdatenverwaltung zu beklagen, konnte jedoch mithilfe von DIAdem eine Lösung zur Automatisierung und Standardisierung der Datenverwaltung entwickeln.