Ressourcenschonung

NI leistet über seine Standorte und IT-Infrastrukturen einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung, indem der Energie- und Wasserverbrauch, Treibhausgasausstoß und Abfall reduziert sowie die Recyclingquote erhöht wird. NI hat das langfristige Ziel, seinen Kohlenstoffausstoß pro Mitarbeiter von 2013 bis 2023 um 10 Prozent zu reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet NI fortwährend daran, seinen Strom- und Gasverbrauch zu verringern.

Daten für 2017

Strom

Stromverbrauch pro Mitarbeiter

Stromverbrauch gesamt (in kWh)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 21.948.848 21.972.911 21.343.360 20.737.355 22.897.504
Asien-Pazifik 7.053.530 7.475.952 7.941.417 9.165.101 9.385.650
Europa 8.037.909 8.966.163 9.633.818 10.044.767 10.379.575
Gesamt 37.040.287 38.415.026 38.918.595 39.947.223 42.662.729

 

Für 2015 waren für einen Standort in Amerika keine Daten zum Gesamtverbrauch an Strom im gesamten Jahr verfügbar. NI hat daher den Gesamtverbrauch für das Jahr an diesem Standort anhand der vorhandenen Daten aus acht Monaten geschätzt.

Erdgas

Erdgasverbrauch pro Mitarbeiter

Erdgasverbrauch gesamt (in m3)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 71.201 90.199 67.921 45.466 56.929
Asien-Pazifik nicht verfügbar nicht verfügbar nicht verfügbar nicht verfügbar nicht verfügbar
Europa 380.176 390.743 612.849 582.341 579.141
Gesamt 451.377 480.942 680.770 627.807 636.070

Reduzierung der Schadstoffemission

Kohlenstoffemissionen pro Mitarbeiter

Zur Berechnung der Schadstoffemissionen verwendete NI das GHG Protocol ("Treibhausgasprotokoll") (2012) des Weltressourceninstituts (WRI) für stationäre Energie bzw. den örtlichen Verbrauch fossiler Brennstoffe, Version 4.4; das GHG Protocol (2008) des WRI für stationäre Energie, Version 4.0; sowie das GHG Protocol (2008) des WRI für Transport bzw. den mobilen Verbrauch fossiler Brennstoffe, Version 2.2; als Basisjahr wurde 2005 festgelegt. An den ausgewählten Standorten wurden ausschließlich der Verbrauch zugekauften Stroms, die Menge der für den örtlichen Verbrauch eingesetzten Brennstoffe und die Menge der in den unternehmenseigenen oder gemieteten Fahrzeugen eingesetzten Kraftstoffe erfasst.

 

Die Zahlen pro Mitarbeiter werden anhand der Gesamtzahl von Voll- und Teilzeitbeschäftigten an den verschiedenen Standorten zum 31. Dezember eines Jahres ermittelt.

 

Indirekte Kohlenstoffemissionen (in t)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 13.106 13.103 12.599 12.217 13.512
Asien-Pazifik 4.442 4.690 4.983 5.832 6.000
Europa 2.752 3.069 3.294 3.370 3.478
Gesamt 20.300 20.862 20.876 21.419 22.990

 

 

Direkte Kohlenstoffemissionen (in t)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 169 237 152 116 142
Asien-Pazifik 38 23 35 70 44
Europa 807 821 1.181 1.199 1.196
Gesamt 1.014 1.081 1.368 1.385 1.382

 

Ab dem Jahr 2014 waren keine vollständigen Daten zum Kraftstoffverbrauch in unternehmenseigenen und gemieteten Fahrzeugen für einige Niederlassungen in Asien-Pazifik und Europa verfügbar.


Für 2015 waren keine vollständigen Daten zum örtlichen Verbrauch fossiler Brennstoffe für einige Niederlassungen in Amerika und Europa verfügbar.

Wasserverbrauch

Wasserverbrauch pro Mitarbeiter

Wasserverbrauch gesamt (in m3)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 79.572 94.120 85.067 77.380 91.588
Asien-Pazifik 38.453 43.193 47.305 54.325 56.877
Europa 14.769 13.807 22.163 40.590 33.717
Gesamt 132.794 151.120 154.535 172.295 182.182

 

Für 2015 waren Daten zum Gesamtverbrauch an Wasser für einen Standort in Amerika nicht für das gesamte Jahr verfügbar. NI hat den Gesamtverbrauch für das Jahr an diesem Standort anhand der verfügbaren Daten aus acht Monaten geschätzt.

Schutz von Lebensraum

Das Gelände der NI-Zentrale in Austin ist größtenteils unbebaut und naturbelassen, mit Ausnahme von Gebäudegrundflächen, Fußwegen, Fahrstraßen und Parkplätzen. Die meisten Parkplätze befinden sich in Parkhäusern mit mehreren Ebenen, wodurch der Anteil der mit Asphalt oder Zement versiegelten Flächen auf ein Minimum beschränkt ist. In den entwickelten Freiräumen finden sich einheimische Pflanzen mit geringem Wasserbedarf, und auf dem Gelände finden sich außerdem ökologisch bedeutsame Dolinen. Weiterhin ist das Firmengelände von NI in Austin von der US-Umweltschutzorganisation National Wildlife Federation als Lebensraum für Wildtiere ausgewiesen und beherbergt verschiedene einheimische Tiere wie etwa Rotwild, Vögel und Füchse.

Zum Schutz unserer schönen Anlagen sind wir regelmäßig auf dem Gelände unterwegs, um sicherzustellen, dass Schmutzwasser von den Fahrstraßen und Parkplätzen nicht in Dolinen einsickert oder Habitate gefährdet. Darüber hinaus sind Teile des Firmengeländes in Austin von der Texas Historial Commission als Recorded Site geführt, da dort die Feuersteinbearbeitung und Werkzeuganfertigung durch Ureinwohner nachgewiesen werden konnte.

Abfälle und Recycling

Erzeugter und recycelter Abfall pro Mitarbeiter

Abfallerzeugung gesamt (in kg)

Region 2013 2014 2015 2016 2017
Amerika 295.789 299.014 236.817 255.325 256.688
Asien-Pazifik 262.263 361.196 207.983 192.942 266.972
Europa 316.331 355.560 560.737 465.948 472.516
Gesamt 874.383 1.015.770 1.005.537 914.215 996.176

 

Für das Jahr 2015 lagen für einen Standort in Amerika keine Daten zur Gesamtabfallerzeugung vor. In der Gesamtmenge für jenen Standort und jenes Jahr sind gefährliche Abfälle, elektronische Abfälle und Verpackungsabfälle aus Kunststoff nicht enthalten.